Ich warte auf Dich!

Wunschliste TSS

Besuch uns auf Facebook

Vermisst im Raum Kassel

Wenn Sie Ihr Tier vermissen, lesen Sie bitte unbedingt die Suchanleitung (per Klick gelangen Sie direkt zum Artikel) auf www.katzeninfo.com!!! Die meisten Tiere sind nicht wirklich entlaufen, sondern wurden versehentlich irgendwo eingesperrt. Leider ist das in in einem solchen Fall zumeist typische Verhalten der Katze (das Verfallen in einen Urinstinkt) den Katzenbesitzern in der Regel nicht bekannt, da es nicht dem sonstigen Verhalten der Tiere entspricht. Und so wird in den meisten Fällen völlig falsch vorgegangen, was leider viele Tiere das Leben kostet (trauriges Beispiel: Kater Jumbo). Lesen Sie daher bitte unbedingt in der Suchanleitung, was zu beachten ist, um das Tier rechtzeitig auffinden zu können!

Selbstverständlich stellen wir auch gern Ihre Vermisstenmeldung hier ein, falls das Tier tatsächlich entlaufen ist! Senden Sie uns hierfür eine Mail mit der Vermisstenmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Name des Tieres, wo und wann entlaufen, gechipt?, tätowiert?, kastriert? Kontaktnummer für Hinweise).
Bitte schauen Sie auch in unser Album "Nicht identifizierte tot aufgefundene Katzen aus dem Raum Kassel", ob Ihr vermisstes Tier evtl. dort abgebildet ist! Wir versprechen, dass dort keine grausamend Fotos eingestellt werden, sondern nur zumutbares Bildmaterial bzw. Ausschnitte der Fellzeichnung!

Erhalten wir die Rückmeldung, dass nachfolgend vorgestellte vermisste Tiere wieder nach Hause gefunden haben, wird die Vermisstenmeldung durchgestrichen und zur Ermutigung anderer Katzenhalter darüber berichtet, unter welchem Umständen die Tiere wieder heim gefunden haben.

Die meisten Suchmeldungen und viele Tasso-Suchplakate sind in unserem Album "Vermisst im Raum Kassel" zu finden!


Katze Sorinka aus 34128 Kassel-Harlesh. - wieder daheim!
verm335-toxi

Wohnungskatze Sonrika (Toxi) ist am 21.07.16 in 34128 Kassel-Harleshausen, Igelsburgstraße aus der Wohnnung entwischt und kennt sich draußen überhaupt nicht aus! Sie gehört der Rasse Maine Coon an, ist weiß, weiblich, sehr zierlich, geboren im November 2012.

Die kleine Maus wurde nach 6 Tagen unweit ihres Zuhauses in der Waschküche eines Mietshauses in der Ahnatalstraße gefunden und ist inzwischen wieder daheim.

Willy aus 34125 Kassel (Sommerweg) - wieder daheim

verm-334-willy

"Sozialarbeiter auf vier Pfoten" vermisst!!! Kater Willy wird seit dem 27.9.15 im Sommerweg, 34125 Kassel, vermisst. Zuletzt gesehen wurde er auf dem Hof der Sozialtherapie, sein Revier ist im Bereich Unterneustadt/Sommerweg/Hertz Autovermietung Parkplatz.
Er ist überwiegend weiß, sehr kräftig gebaut, kastriert, gechipt und bei Tasso registriert, hat grüne Augen und am linken Ohr sowie an Schwanzwurzel und –spitze schwarz/graue Flecken. Kontakt: Tel.: 0561 / 22xxx über Tasso: +49 (0) 61 90 / 93 73 00

Willy stand am 1.10.15 sichtlich erschöpft, "erschlankt" und dreckig wieder vor der Tür der Sozialstation. Offensichtlich war er die Zeit über irgendwo eingesperrt, wie ein Großteil der verschwundenen Katzen.


Paulchen aus 37247 Großalmerode - 15. Juli 2015

verm-333-paulchen

Paulchen wird seit dem 15.7.15 in der Oberen Scheidquelle in Großalmerode vermisst. Paulchen im Juli 2014 geboren, kastriert, aber leider nicht gekennzeichnet. Kontakt über Tasso: 06190/937300


Pünktchen aus Kassel (Hasenhecke) - 9. Mai 2015

verm-332-puenktchen1verm-332-puenktchen2

Pünktchen wird seit dem 9.5.15 an der Hasenhecke in Kassel vermisst. Sie ist 3 Jahre alt und grau getigert mit auffälligen orange/rötlichen Flecken am Bauch und am Hinterkopf. Kontakt Tel. 01631961691


Mia aus Kassel-Lindenbrg - wieder daheim

verm-332-mia

Mia wird seit dem 08.05.2015 in Kassel am Lindenberg vermisst. Sie ist knapp ein Jahr alt. Auffällig ist ihr langhaariges smokefarbenes Fell, das unter dem Kinn leicht rötlich schimmert. Sie ist eher vorsichtig und zurückhaltend, wird sich also vermutlich draußen nicht anfassen lassen. Leider ist Mia weder gechipt noch tätowiert! Kontakt: 01765xxx

Mia wurde einige Tage später in Kaufungen aufgegriffen und über eine Kaufunger-Facebookgruppe gepostet.


Mio aus Kaufungen - wieder daheim!

verm-331-mio

Mio ist ein reiner Wohnungskater und entwischte am 27.2.2015 in Kaufungen aus der Haustür. Seine Halter gingen irrtümlich davon aus, dass eine Wohnungskatze weder Chip noch Tätowierung benötigt. Leider zeigt sich nun, wie wichtig eine Kennzeichnung auf für eine Wohnungskatze ist, denn auch eine solche kann natürlich entlaufen!
Mio hat ein kleines weißes Lätzchen und bernsteinfarbene Augen. Er benötigt Spezialfutter, was die Suche nach ihm noch dringender macht. Bisher sind leider alle Bemühungen vergeblich gewesen. Vielleicht ist er jemandem zugelaufen, der dachte, er hätte kein Zuhause, weil er eben nicht gekenzeichent ist. Kontakt: 0176 xxxx

MIO wurde am 8. April (also nach über 5 Wochen) aufgefunden. Er war zwar leider stark abgemagert, so dass er zunächst zur Behandlung in der Klinik verbleiben musste, aber er war sehr schnell auf dem Weg der Besserung. :-)

Pünktchen aus Kassel-Niederzwehren - 20. November 2014

verm-325-pünktchen

Katze Pünktchen, 7 Monate, gechipt und kastriert wird seit dem 20.11.14 im Märchenviertel in Kassel-Niederzwehren vermisst. Sie hat drei außergewöhnliche Punkte auf dem Rücken. Bisher hat sie sich noch nie weit vom Haus entfernt und war auch noch nie länger als drei Stunden weg. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kater Barney aus 34266 Niestetal - 7. November 2014

verm-329-barney

Barney entlief am 7.11.14 in Niestatal am Wolfsgraben. Barney ist gechipt und bei Tasso registriert. Kontakt: über Tasso, Suchmeldung 130.214, 06190-937300


Layla aus Niedervellmar - wieder daheim

verm-324-laylaverm-324-layla2

Layla, 3 Jahre alt, leider nicht gekennzeichnet, wird seit dem Mittag/Nachmittag des 02.11.2014 in Niedervelllmar im Bereich Friedrich-Ebert-Straße vermisst. Kontakt: 015xxxxx

Layla ist nach zwei Tagen wohlbehalten wieder zurück daheim.


Kater Sputnik aus Kassel Rothenditmold - 3. November 2014

verm-328-sputnik

Sputnik entlief am 3.11.14 in der Brandaustraße in Kassel-Rothenditmold, nachdem er wegen einer Infektionserkrankung längere Zeit in Behandlung und daher ausschließlich drinnen gehalten worden war. Da Sputnik schon mehrfach vermisst wurde, besteht der Verdacht, dass er evtl. ein zweites Zuhause hat. Falls ja, bitte unbedingt melden bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Katze Nala aus 34246 Vellmar - 30. Oktober 2014

verm-327-nala

Nala ist eine reine Wohnungskatze! Sie entlief am 30.11.14 in Vellmar und kennt sich draußen überhaupt nicht aus! Vermutlich wird sie sehr ängstlich und evlt. verstört sein. Kontakt: 01522-8726647

Schlupp aus Melsungen - wieder daheim

verm-323-schlupphero

Schlupp wir seit dem 16.10.14 am Sonnenhang in Melsungen vermisst. Er ist kastriert und tätowiert, wohnt erst seit einigen Wochen in Melsungen und entfernt sich für gewöhnlich nicht weit von daheim. Er ist also überhaupt kein Streuner, hält sich immer in Hausnähe auf! Es liegt daher nahe, dass er irgendwo eingesperrt oder versehentlich in einem Auto mitgenommen und wo anders rausgelassen wurde. Kontakt: 0179-xxx

Nach 4 langen Wochen kam ein Hinweis, dass sich seit einiger Zeit rund 700 m entfernt eine unbekannte schwarze Katze an den Gelben Säcken der Anwohner zu schaffen machen würde. Die Halterin hat sofort Futter dort aufgestellt und beim zweiten Versuch ihn anzulocken, hat er ihre Stimme erkannt und ist ihr laut miauend in den Arm gesprungen. Er war nur noch Haut und Knochen, aber ansonsten wohlauf.


Kater Jones aus 34246 Vellmar/Kassel - 15. Oktober 2014

verm-326-Jones

Jones verschwand am 15.10.14an der Stadtgrenze Vellmar zu Kassel (Nähe Tierheim WauMauInsel). Seither gab es keinen Hinweis über seinen Verbleib.


Gismo aus 34246 Frommershausen - 21. September 2014

verm-321-gismo

Gismo brachte am Sonntagmorgen, den 21.09.14, noch 2 Mäuse auf die Terrasse ehe er gegen 10:30 Uhr spurlos verschwand. Er ist 5 Monate alt und wohnt außerhalb von Frommershausen auf einem stillgelegten Bauernhof. Die Scheune und alle Möglichkeiten, wo er eingesperrt sein könnte, wurden durchsucht, es wurden Aushänge im Ort verteilt und eine Anzeige in der HNA aufgegeben, aber bisher leider ohne Erfolg. Kontakt: 0561-5855199 oder 0172-3006149.


Pommes aus 34246 Vellmar - 20. September 2014

verm-322-pommes

Kater Pommes wird seit dem 20.09.14 in Vellmar vermisst. Pommes ist 4 Jahre alt und leider nicht gekennzeichnet. Er ist bis auf ein paar weiße Haare in Halsnähe gänzlich schwarz. Seine Augen sind grün, er ist kastriert und eher ein zarter schlanker Kater. Kontakt: 0160 97544877

Foxi aus 34277 Fuldabrück - 17. September 2014

verm-320-foxi

Kater Foxi wird seit dem Abend des 17.09.14 in Fuldabrück vermisst. Zuletzt wurde er im Bereich Teichstraße gesehen. Besondere Merkmale: Sommersprossen auf der Nase, spitze Schnauze, grüne Augen. Foxi ist Fremden gegenüber sehr scheu und wird sich vermutlich nicht einfangen lassen. Er ist Freigänger, geht aber eher selten raus und entfernt sich dann auch nicht weit vom Haus. Kontakt: über Tasso 06190-937300 unter der Suchnummer 126557


Apollo aus Grebenstein Burguffeln - wieder daheim!

verm-318-apollo

Apollo verschwand in der zweiten Augusthälfte 2014. Er ist 1 Jahr alt, aber leider weder gechipt noch tätowiert. Er ist sehr neugierig, und es kann gut sein, dass er irgendwo eingesperrt wurde. Kontakt: 0163-xxxx

Apollo stand nach 4 Wochen unversehrt wieder vor der Tür.


Gino aus Kassel - wieder daheim!

verm-317-gino1verm-317-gino2

Gino wird seit dem 18.8.14 in Kassel (Nähe Kirchweg) vermisst. Gino ist 14 Jahre alt, kastriert, aber leider nicht gekennzeichnet! Er ist grau-weiß getigert, die oberen Schneidezähne fehlen. Flyer wurden von seiner Familie bereits ausgehängt, Tierärzte und das Tierheim wurden ebenfalls informiert, und es wurden Anzeigen in der Zeitung geschaltet. Kontakt: 0157xxx.

Gino stand nach 3 Wochen mauzend vor dem Küchenfenster - etwas abgemagert, aber ansonsten o.k. Vermutlich war er irgendwo eingesperrt.


Minki aus Kassel-Auefeld - 13. August 2014

verm-330-ohnmacht

Minki, weiblich, 5 Jahre alt, ist seit dem 13.8.2014 in Kassel abgängig, nachdem sie zuletzt im Auefeld gesehen wurde. Sie ist kastriert und tätowiert. Kontakt: 01703429772


Hope aus 34466 Wolfhagen - 9. August 2014

verm-316-hope1verm-316-hope2

Unser ehemaliger Schützling HOPE wird seit dem 9.8.14 im Jasminweg in Wolfhagen vermisst. Die Anwohner werden gebeten, nach Hope Ausschau zu halten und in ihre Keller und Garagen zu sehen, sowie möglichst den Besitzern einen Blick hinein zu gestatten, da unsere Erfahrung immer wieder zeigt, dass eingesperrte Tiere sich instinktiv verstecken, wenn jemand Fremdes kommt und ruft! Hope wurde von uns in 2012 als Katzenkind mit ihrer Schwester Honey am Bahnhof in Hofgeismar eingesammelt nach der Pflegschaft in ein absolutes Traumzuhause nach Wolfhagen vermittelt. Aus solch einem Zuhause läuft keine Katze weg! Es ist daher zu vermuten, dass sie irgendwo eingesperrt ist und auf ihre Rettung wartet! Kontakt: 0172-5610313


Biene (links) aus 34260 Kaufungen - 2. August 2014
Sugar (rechts) ist nach 18 Wchen wieder daheim!

cc-718-Biene-1verm-315-shugar

Biene und Sugar sind nach dem Umzug von Bad Emstal Sand nach Kaufungen entlaufen. Beide Katzen kannten sich also in Kaufungen nicht aus, und rein theoretisch wäre es möglich, dass sie versuchen, sich ins alte Revier zurück zu orientieren. Die beiden Katzen verschwanden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, und zwar am 2. und 3.08.14. Kontakt: 05605/9232330

UPDATE: Sugar stand nach 18 langen Wochen plötzlich morgens wieder vor der Tür - völlig ausgemergelt, struppig und nur noch ein Schatten ihrerselbst. Sie wurde sofort tierärztlich versorgt und wird nun erst einmal aufgepäppelt. Bine wird leider nach wie vor vermisst!


Katze Leni aus Kassel-Wolfsanger - wieder daheim!

verm-314-leni

Leni wird seit dem 25.07.14 in Kassel-Wolfsanger vermisst. Das Foto ist leider schon älter, inzwischen ist sie ausgewachsen. Sie wiegt etwa 4kg und ist eine kleine, schlanke Katze OHNE weiße Pfoten. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leni stand nach 4 Tagen einfach wieder vor der Haustür. Wo sie bis dahin war, kann niemand sagen.


Nelly und Mia aus Gudensberg - 15. Juni (4. Mai) 2014

verm-309-mia-nelly

Nelly (links) wird bereits seit dem 4.05.14 vermisst, und seit dem 15.06. ist nun auch ihre Gefährtin Mia (recht) spurlos verschwunden. Beide sind in Gudensberg in der Ahornstraße zuhause. Nelly ist eher ängstlich gegenüber Fremden, während Mia sehr zutraulich ist. Kontakt: Tel. 0171 1580953


Katze Lili aus Kassel (Nord-Holland) - wieder daheim!

verm-310-lili

Lili (2,5 J) wird seit dem 14.6 in Kassel-Nordholland vermisst. Sie wurde zuletzt in an der Keplerstrasse Ecke Bunsenstraße gesehen. Lili trägt ein Flohhhalsband und "redet" viel. Kontakt: 0173xxxx

Lili ist nach drei Tagen wieder heimgekehrt.


Katze Luna aus 34125 Kassel-Fasanenhof - 12. Juni 2014

verm-312-luna

Luna wird seit dem 12.6.14 in Kassel (Fasanenhof) vermisst. Sie ist 3 Jahre alt, getiegert mit leichtem rötlichen Schimmer, und trägt einen roten Fleck auf dem Kopf und an der Schwanzspitze. Luna ist kastriert aber leider nicht gekennzeichnet! Fremden gegenüber ist sie sehr scheu und lässt sich eher nicht streicheln. Entlaufen ist sie im Bereich Felsenkeller/Bromeisstraße. Kontakt: 0151/64309015.


Katze Finchen aus 34128 Kassel-Harleshausen - wieder daheim!

verm-311-finchen

Katze Finchen wird seit dem 10.06.2014 in der Ahnatalstraße in Kassel-Harleshausen vermisst. Sie ist eine grau-braun-getigert und hat grüne Augen. Da sie eine Handaufzucht war, ist sie relativ zutraulich. Sie hört auch gut auf ihren Namen. Leider ist Finchen nicht gekennzeichnet! Sie hat einen leichten Hängebauch. Kontakt: xxx

Finchen ist nach 10 Monaten am 9.4. in Kirchditmold zugelaufen und hat den ganzen Abend vor einer Wohnung Einlass gefordert. Sie war stark verfloht, aber sonst gut in Schuss. Beim Durchsehen unserer Vermisstenanzeigen fiel der Verdacht auf Finchen. Die Kontaktaufnahme bereitete etwas Probleme, aber schließlich konnte Finchen dann eindeutig identifiziert und ihrer Besitzerin wohlbehalten übergeben werden.


Katze Willow aus 34246 Vellmar - 5. Juni 2014

verm-305-willow

Willow wird seit dem 05.06.2014 in Vellmar vermisst. Zuletzt wurde sie im Turnerweg gesehen. Willow ist 5 Jahre alt und dreifarbig (schwarz, rot, weiß), hat weiße Pfoten und ist weiß vom Latz bis zum Unterkiefer. Sie ist gechipt und bei Tasso gemeldet. Kontakt: 0152/33775818, 0170/5422697 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kater Climby aus 34471 Volmarsen (Herbsen) - wieder daheim!

verm-306-climby

Wohnungskater Climby entwischte am 2. Juni 2014 in Volkmarsen-Herbsen. Er ist 9Jahre alt, kastriert, Fremden gegenüber sehr scheu und auch nur die Wohnung gewöhnt. Auf der Stirn hat er einen weißen Punkt, unter dem Gaumen ist er schwarz. Climby ist zwar tätowiert, aber leider nicht registriert!!! Als Wohnungskater kennt er sich draußen natürlich nicht aus, und wird sich vermutlich irgendwo verstecken, weil er von den Reizen überfordert ist. Die Anwohner werden daher gebeten, unbedingt alle Keller, Schuppen, Garagen und sonstige Versteckmöglichkeiten zu kontrollieren und die Augen nach Climby offen zu halten!! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Climby ist nach etwas mehr als 3 Wochen wieder zur Terassentür reinspaziert. Er ist ziemlich dünn geworden, aber hat erst einmal ordentlich gefressen und wollte gar nicht mehr aus dem Arm und nur noch schmusen. :-)


Katze Emmi aus 34121 Kassel - Ende Mai 2014

verm-304-emmy1verm-304-emmy2

Emmi wird in 34121 Kassel-Auefeld vermisst. Sie ist eine recht schreckhafte, tendenziell eher ängstliche Katze und erst seit einigen Wochen Freigängerin im Auefeld. Emmi ist oben schwarz, unten weiß mit einem schwarzen Fleck am linken Vorderlauf und im linken Ohr tatowiert. Kontakt: https://www.facebook.com/eschueffler


Kater Balu aus Hann. Münden - wieder daheim!

verm-307-Balu

Der 4 Monate alte und leider noch nicht gechipte Kater Balu ist am 26. Mai 2014 in Hann. Münden in der Wilhelmshäuser Straße aus dem Haus entwischt und seitdem spurlos verschwunden. Balu ist komplett schwarz (die Tierärztin tippt, er sei ein Maine Coon-Mix), sehr zutraulich, verschmust und hat keine Angst vor Hunden. Lt. seiner Besitzerin benötigt er Medikamente. Eventuelles Erkennungsmerkmal: Da er vor kurzem mit der Pfote durch die braune Farbe lief, als seine Besitzerin sich die Haare färbte, ist eine Vorderpfote unter dem Ballen braun.

Balu ist nach 3 Wochen gefunden worden und nun wieder daheim.


Katze Sissy aus Kassel-Warteberg - 18. Mai 2014

verm-303-sissy

Katze Sissi, 9 Jahre alt, kastriert aber leider nicht gekennzeichnet, wird seit dem 18.05.14 in Kassel-Warteberg (Bühlstraße, Ecke Pariser Mühle) vermisst. Anwohner werden gebeten, die Augen offen zu halten und in Garagen, Kellerräumen und Schuppen nachzusehen. Kontakt: 0561-8709530

Kater Arty aus Kaufungen - 13. Mai 2014

verm-301-Arty

Kater Arty, ein grau/beige/schwarz getigerter Langhaarkater, knapp 3 Jahre alt, wird seit dem 13.5.14 in Kaufungen (Bereich Fontanestraße)vermisst. Ihm fehlen die unteren Schneidezähne und seine Zunge ist an der Spitze leicht „verschrumpelt". Arty ist gechipt und bei TASSO registriert. Die Anwohner werden gebeten, nach Arty Ausschau zu halten (auch in Kellern, Garagen usw.)! Kontakt: 01725998996.

Kater Elia aus Guxhagen - wieder daheim!

verm-302-elia

Kater Elia, kastriert aber leider nicht gekennzeichnet, wird seit dem 5.5.14 in Guxhagen vermisst. Kontakt: 05665-xxx
Elia, der in Guxhagen vermisst wurde, ist nach über zwei Monaten in Hofgeismar gefunden worden, er fiel an einem Bürogebäude auf, wo er um Futter bettelte. Ein junges Pärchen hatte die Suchanzeige im Internet gelesen und sich bei der Halterin gemeldet, die die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte. Wie Elia von Guxhagen nach Hofgeismar gekommen ist, bleibt ein Rätsel! Er wurde nun gleich gechipt und bei Tasso registriert.

Katze Nelly aus Gudensberg - 4. Mai 2014

verm-300-nelly

Nelly ist 6 Jahre alt, rötlich-grau getigert, kastriert, gechipt und bei TASSO registriert. Sie ist eher ängstlich gegenüber Fremden. Nelly kam am 4. Mai nicht aus dem Freigang zurück und ist im Bereich Ahornstraße zuhause. Kontakt: Tel. 01711580953


Kater Monti aus Fuldatal-Ihringshausen - wieder daheim

verm-298-monti

Monti wird seit dem 03.05.2014 in Fuldatal-Ihringshausen (Hessenweg) vermisst. Er ist ca. 6 Jahre alt, kastriert, sehr zutraulich und neugierig. Kontakt: 0561-81xxx

Monti ist wieder daheim. Seine Halterin teilte uns mit: "Nach zwei Monaten hat sich Tasso gemeldet weil Ihn eine Dame in Fuldatal-Rothwesten vor drei Tagen gefunden hat. Wo er dazwischen war, wissen nur die Katzengötter. Er ist wohlgenährt und gesund. Vielen Dank für Ihre Mühe!"


Katze Lelu aus Grebenstein - 24. April 2014

verm-308-lelu

Katze Lelu wird seit dem 25.04.14 in an der Bahnhofstrasse in Grebenstein vermisst. Sie ist 5 Jahre alt und leider weder kastriert noch gekennzeichnet. Sie ist sehr ängstlich. Besonderes Kennzeichen: ihr Unterkiefer ist verkürzt. Kontakt: 01629202145


Katze Carlie aus Körle - Mitte April 2014

verm-319-carlie

 

Carlie wird seit Mitte April 2014 in Körle vermisst. Sie ist eine dreifarbige EKH, 2 Jahre alt, weiblich, sehr schlank, kastriert, tätowiert und bei Tasso registriert. Nach Zeckenbissen hatte sie sich große Stellen am Hals kahl gekratzt. Sämtliche Nachfragen bei Tasso und Tierärzten etc., sowie Suchanzeigen blieben bisher leider erfolglos. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


Katze Coco aus Baunatal-Rengershausen - 14. April 2014

verm-297-Coco

Coco ist seit dem 14.04.2014 in Baunatal-Rengershausen abgängig. Sie ist eine Freigängerin, kommt aber zum Schlafen und Essen sonst regelmäßig heim. Sie ist kastriert, aber leider weder gechipt noch tätowiert. Kontakt: 015201621694


Katze Hexe aus Kassel-Wolfsanger - 28. März 2014

verm-299-hexe

Katze Hexe, die wir im Jahr 2008 an einer privaten Futterstelle im Schlehenweg zur Kastration eingefangen haben, kam seither bis zum 28.03.2014 täglich zum Essen zu ihrer Betreuerin. Seit diesem Datum hat sie jedoch niemand mehr gesehen. Vielleicht hat sie sich eine andere Futterstelle gesucht, dann wüsste die Betreuerin einfach nur gern Bescheid. Hexe ist wild geboren und somit auch nicht handzahm, außer bei ihrer Betreuerin direkt am Futterplatz. Wer Hinweise zu ihrem Verbleib geben kann, melde sich bitte bei uns, damit wir den Kontakt zur Betreuerin herstellen können (auch dann, wenn sie tot aufgefunden wurde!) Kontakt: 0173-4417147

Katze Hilde aus Kassel - wieder daheim!

verm-296-hera-hilde

Hilde wird seit dem 17.03.14 in Kassel vermisst. Sie entlief anlässlich eines Tierarztbesuches, als vor der Praxis der Transportkorb aufging. Hilde ist sehr scheu und lief vor Angst auf das nebenliegende Grundstück, wo sie sich versteckte und seitdem nicht mehr gesehen wurde. Die Bezugspersonen und einige Helfer saßen fast 2 Wochen mit einer Katzenfalle auf dem Grundstück, aber es gab nicht das geringste Zeichen von Hilde. Es wird daher vermutet, dass sie die direkte Umgebung bereits verlassen hat. Bitte bei Sichgung sofort unter 0173-8039858 bzw. 0172-5773234 Bescheid geben (oder auch bei Tasso 06190-937300). Hilde wird sich nicht anlocken lassen, dafür ist sie zu menschenscheu. Sie hat daher nur eine Chance, wieder heim zu kommen, wenn ihre Bezugspersonen sofort bei Sichtung informiert werden und man sie vielleicht - sofern dies möglich ist - im Auge behalten kann, bis die Bezugspersonen eintreffen.

Hera konnte mit Hilfe der Tierarztpraxis Seidel nach über 10 Wochen mittels einer Lebendfalle eingefangen werden. Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Reiter, der Hera seit einiger Zeit kontinuierlich im Garten der Praxis anfütterte, das Fallentraining geduldig mit ihr durchführte und die Falle schließlich heute scharf stellte. Ein dickes Lob für so viel Einsatzbereitschaft!

Katze Mimi aus Calden - 21. Februar 2014

verm-295-mimi

Katze Mimi, die allerdings schon älter ist, als auf diesem Foto, wird seit dem 21.02.14 im Burgweg in Calden vermisst! Kontakt: 0152-53603878

Kater Sammy aus Kassel-Harleshausen - 30. Januar 2014

verm-294-sammy

Kater Sammy wird seit dem 30.01.2014 in 34128 Kassel-Harleshausen vermisst. Sammy ist ein schlanker, komplett schwarzer Kater mit grünen Augen. Er ist kastriert und gechipt. Er ist noch nicht lange Freigänger und war noch nie länger als 2 Stunden unterwegs. Eigentlich ist er sehr zutraulich und verschmust, jedoch ist er draußen vermutlich eher ängstlich und scheu, da es für ihn noch eine unbekannte Umgebung ist. Kontakt: 0179-7941372

Kater Poldi aus Baunatal - wieder daheim!

verm-293-poldi

Kater Poldi wird seit dem 10.12.13 vermisst und war zuletzt in Baunatal daheim. Poldi hat einen leichten Siameinschlag, daher wirkt er sehr elegant und schlank und hat einen sehr langen schlanken Schwanz. Er ist lieb und verschmust und war bei seinem Verschwinden 1,5 Jahre alt, gechipt und auch bei Tasso gemeldet. Kontakt: xxxx

Ein Weihnachtswunsch ist in Erfüllung gegangen, denn der vermisste Poldi hat an Weihnachten nach rund 2 Wochen Abwesenheit wieder heim gefunden!! Eingestaubt und mit einer Schramme am Mäulchen, aber ansonsten wohlbehalten!! *freu*

Kater Ernie aus Schauenburg - wieder daheim

verm-292-erni

Kater Erni wird seit dem 26.11.2013 in Schauenburg-Hoof vermisst. Ernie ist 5 Jahre alt und kastriert, jedoch nicht gechipt und/oder tätowiert. Er ist zwar Freigänger, kennt sich aber in Hoof nicht aus, da er dort nur zeitweilig untergebracht war. Eigentlich gehört er in den Ortsteil Elmshagen. Möglicherweise läuft er zurück, oder wurde versehentlich eingesperrt. Alle Suchaktionen verliefen bis jetzt negativ! Kontakt: 0173-xxxxxx

Ernie saß nach 10 Tagen wieder daheim in Elmshagen vor der Haustür. Er ist also den Weg von Schauenburg-Hoof bis heim nach Elmshagen alleine gelaufen! Wir freuen uns mit den Besitzern, dass er wieder in Sicherheit ist!

Katze Sashi aus Kassel - 03. November 2013

verm-291-sashi

Wohnungskatze Sashi ist am Sonntag, den 3.11.13, aus ihrer Wohnung Meysenbugstraße/Ecke Goethestraße entwischt. Eine Nachbarin hat sie aus Versehen aus dem Haus gelassen. Sashi kennt sich draußen nicht aus!!! Sie wird also völlig orientierungslos und verängstigt sein und sich vermutlich ein Plätzchen suchen, wo sie sich verstecken kann. Sashi ist 12 Jahre alt, klein, schwarz mit weißem Latz, weißen Stiefeln hinten und weißen Pfötchen vorne. Kontakt: 0163-2371510

Katze Lilli aus Guxhagen - 28. September 2013

verm-290-lilli

Katze Lilli wurde zuletzt am Vormittag des 28.09.13 in der Taunusstraße in Guxhagen gesehen, und es wird vermutet, dass sie versehentlich irgendwo eingesperrt wurde!! Lilli ist ca 6 Jahre alt, kastriert und im rechten Ohr tätowiert. Besonderes Merkmal: Es fehlen ihr im Oberkiefer die Eckzähne, und die Hinterläufe sind durch einen Unfall etwas deformiert. Kontakt: 05665/3158

Kater Luca aus Calden - 25. September 2013

verm-289-luca

Kater Luca wird seit dem 25.9.2013 in 34379 Caden vermisst. Er ist ein REINES Wohnungstier und kennt sich draußen überhaupt nicht aus! Es gab einen Hinweis, dass er am 27.9. gesehen wurde, als er in Richtung Dorfmitte (Hauptstraße!) lief. Luca ist ein roter LANGHAAR-Kater mit buschigem Schwanz (Europäisch Langhaar), kastriert, geb. Sept. 2007, gechipt, geimpft, seit Mai 2010 in seinem endgültigen Zuhause. Er ist sehr auf sein Frauchen fixiert, zutraulich und hört auf seinen Namen. Draußen wird er aber möglicherweise total panisch und verängstigt sein und Fremde nicht an sich heran lassen. Kontakt: 0172-2411330

Katze Mietzi aus Kassel - wieder daheim

verm-288-mietzi1verm-288-mietzi2

Katze Mietzi wird seit Sonntag, den 15.09.2013 in Kassel im Bereich Schenkelsberg/Mattenberg vermisst. Sie ist erst im Juli mit ihren Menschen dorthin gezogen und war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens erst 8 Tage im Freigang. Mietzi ist ca. 9 Jahre alt, sie lief ihren Menschen in 2007 zu. Sie ist geimpft, kastriert und tätowiert. Besondere Merkmale: Sie hat nur noch die beiden oberen Reißzähne, sie ist somit auch nicht mehr so wehrhaft und kann nicht alles fressen. Das linke Ohr ist oben eingerissen. Kontakt: 016xxx

Mietzi stand nach genau 14 Tagen extrem hungrig wieder vor der Balkontür. Nach dem Essen musste erst einmal gekuschelt und gestreichelt werden und sie wich ihrer Besitzerin auch am nächsten Tag nicht mehr von der Seite. Außer ein paar kleinen Kratzern und ein paar krabbelnden Mitbewohnern geht es ihr soweit ganz gut. Sie wirkt allerdings noch recht angespannt. Es gibt keinen Hinweis darauf, wo sie sich in den zwei Wochen aufgehalten hat. Die Besitzer hatten schon ein wenig die Hoffnung aufgegeben, sind aber weiterhin jeden Tag zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs gewesen um sie zu suchen.

Kater Karl aus Wolfhagen - 18. August 2013

verm-284-karl

Kater Karl wird seit Sonntag, 18.08.2013 in Wolfhagen vermisst. Er ist kastriert und gechipt. Die großflächige Suche in der Nachbarschaft und bei Tierarztpraxen hat bisher leider keinen Hinweis ergeben. Wer hat Kater Karl gesehen? Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Tigerchen aus Ahnatal - 21. Juli 2013

verm-283-tigerchen

Tigerchen wird seit dem 21. Juli 2013 in Ahnatal vermisst. Der junge Kater (1 Jahr und 3 Monate alt) ist auffallend schön grau getigert, zierlich, hat ziemlich lange Beine, ist sehr zutraulich, verschmust und neugierig, ja, manchmal sogar frech! Er ist kastriert, gechipt und in den Ohren tätowiert – im rechten Ohr hat er die Zahl 34292 und im linken Ohr eine 3-stellige Ziffer (wird hier bewusst nicht veröffentlicht). Er wurde bei TASSO vermisst gemeldet. Er könnte in ein offenes parkendes Auto hineingesprungen sein und sich als "blinder Passagier" von Ahnatal entfernt haben. Seine Schwester Felitia vermisst ihn ganz schrecklich! Kontakt: 0170-8014292

Wonungskatze Kathy aus Kassel-Kirchditmold - wieder daheim!

Kathy Kirchditmold

Kathy wird seit dem 21.7.13 in Kassel-Kirchditmold (Knaustwiesen) vermisst. Kathy ist 5 Jahre alt, getiegert auf weiß, kastriert und gechipt, sowie bei Tasso registriert. Kathy ist KEINE Freigängerin, kennt daher das Leben draussen nicht!! Es ist daher zu vermuten, dass sie sich irgendwo in der näheren Umgebung verkrochen hat, wo sie Schutz fand, und sich wenn überhaupt eher nachts aus dem Versteck wagt, wenn alles dunkel und still ist, zumal sie sehr scheu ist und sich von Fremden nicht anfassen lässt (was sich ja verstärkt, wenn ein solches Tier dann auch noch in unbekannter Umgebung ist). Sie ist aufgrund längerer Abwesenheit des Besitzers zur Dauerpflege bei den Kindern und dort nach 5 Wochen bei Baulärm am Nachbarhaus durch das Fenster geflohen. Hinweise bitte an 0160/91709246

Aufmersame Nachbarn haben dazu beigetragen, dass Kathy 9 Tage nach ihrem Entlaufen von der Tochter des Besitzers mit einer Falle eingefangen werden konnte.

Katze Cleo aus Kassel-Wehlheiden - wieder daheim

verm-285-cleo

Entlaufen während der Urlaubsbetreuung: Am 29.6.2013 ist Katze Cleo aus ihrem Feriendomizil am Ziegenberg entlaufen, was am anderen Ende der Stadt liegt, denn ihr Zuhause ist in Wehlheiden. Die Besitzer haben seither alles unternommen, um Cleo wieder zu finden, sie haben alles abgesucht, Aushänge gemacht, 2x 2 Anzeigen in die lokale Zeitung gesetzt usw. Cleo ist tätowiert und bei Tasso vermisst gemeldet. Sie ist 9 Jahre alt, kastriert, getiegert mit 4 weißen Pfoten, weißer Brust, weißem Bauch und charakteristischer weiß-grauer Schwanzspitze. Es wäre möglich, dass sie auf dem Weg nach Wehlheiden ist, daher bitten wir alle Anwohner aus dem Bereich Ziegenberg bis Wehlheiden bitte die Augen offen halten! Kontakt: 017x-xxxx

Cleo ist nach 11 Wochen wieder daheim! Sie hat sich wohl durchgeschlagen, bis sie jetzt am Ende des Sommers am Ende ihrer Kräfte war, und sich Menschen angeschlossen hat, die sich sofort beim Ordnungamt erkundigt haben, was zu tun sei und sie dann im Tierheim abgegeben haben. Dort wurde ihr Chip ausgelesen, wodurch dann die Besitzer ausfindig gemacht wurden. So konnte Cleo bereits eine Stunde später von ihren Leuten abgeholt werden. :-)

Kater Chucky aus Kassel-Harleshausen - wieder daheim!

verm-282-chucky

Kater Chucky verschwand am 26. Juni 2013 in Kassel-Harleshausen. Ihm fehlt das linke Auge, und er ist über 10 Jahre alt. Er ist rot getigert, hat weiße Abzeichen im Gesicht, an Hals, Brust und Bauch, sowie weiße Pfoten. Kontakt: xxx Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach 11 Tagen tauchte Chucky wieder daheim auf, etwas abgemagert und schlapp, aber lt. Tierartz in Ordnung. 

Katze Lynn aus Ahnatal - 19. Juni 2013

verm-281-lynn

Lynn wird seit dem 19.06.2013 in Ahnatal vermisst. Sie ist etwas über ein Jahr alt, kastriert, gechipt und bei Tasso registriert. Sie wurde zuletzt am Dienstag daheim in der Brandenburger Straße gesehen. Sie ist sehr zutraulich aber auch sehr neugierig. Es ist gut möglich, dass sie irgendwo hinein geklettert ist. Tasso, Tierheim und Tierarzt sind bereits informiert, Suchplakate wurden ausgehängt und die Nachbarn befragt. Kontakt: 0177-8597059


Katze Blacky aus Immenhausen - wieder daheim!

verm-280-blacky

Katze Blacky wird seit Montag, den 17. Juni vermisst. Die zweite Katze im Haus ist Freigängerin, Blacky wollte nie raus. Nun hatte sie gerade mal zwei oder drei Tage die Katzenleiter in den Garten genutzt, als sie am Montag verschwand. Blacky ist weiblich, aber groß gewachsen (fast eher wie ein Kater), in beiden Ohren tätowiert und bei Tasso gemeldet. Sie wohnt in der Südstraße. Kontakt: 05673-91xxxx

Entwarnung! Nach genau 16 Tagen saß Blacky wieder auf dem Balkon - ein wenig dünn, aber augenscheinlich unversehrt. *freu*

Katze Aurélie aus Fuldatal-Wahnhausen - 25. Mai 2013

verm-279-aurelie

Aurélie wird seit dem 25. Mai 2013 in Wahnhausen vermisst. Sie ist etwa 1 Jahr alt und kastriert, aber leider weder gechippt noch tätowiert. Sie ist Fremden gegenüber meist misstrauisch und lässt sich ungern anfassen. Sie ist zierlich gebaut und recht einfach an ihrer Fellfarbe zu erkennen: grau getigert mit rot, weiße Pfötchen, weiße Brust und ein rotes Ohr. Alles Suchen und verteilte Aushänge haben bisher keinen Hinweis auf Aurélies Verbleib gebracht, und das in einem Ort, in dem eigentlich jeder jeden kennt... Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Jette aus Kassel (Essmarchstr.) - wieder daheim!

verm-278-jette

Jette ist in der Essmarchstraße in Kassel zuhause und seit dem 9. Mai 2012 verschwunden. Sie ist braun-schwarz getigert, 8 Jahre alt, kastriert und geschippt (bei Tasso registriert). Eigentlich entfernt sie sich nicht weit vom Haus und kommt in der Regel nach wenigen Stunden wieder heim. Suchmeldungen mit Bild wurden aufgehängt und Handzettel in die Briefkästen verteilt. Kontakt: 0561/20xxx

Entwarnung: Jette ist wieder Zuhause. Nach genau 2 Wochen stand sie einfach vor der Terrassentür. Sie ist ein wenig abgemagert, aber ansonsten scheinbar gesund. Ihre Halter sind gleich mit ihr zum Tierarzt gefahren, um sie durchchecken zu lassen.

Kater Leo aus Kassel (Brasselsberg) - wieder daheim!

verm-277-leo

Kater Leo ist seit dem 02. Mai 2013 am Brasselsberg in Kassel abgängig. Er ist 10 Jahre alt, ein stattlicher Kater von ca. 8 kg, kastriert und tätowiert. Er ist lieb und zutraulich. Kontakt: 0561/503xxx

Kater Leo ist dank eines Hinweises wieder daheim: Ein aufmerksames junges Mädchen rief 4 Tage nach seinem Verschwinden bei der Besitzerin an und sagte, dass sie Leo den Abend zuvor in der Straße am Hahnen gesehen und aufgrund des Suchplakats erkannt habe. Die Besitzerin ist daraufhin sofort losgefahren und hat Leo dort gesucht. Als sie mit dem jungen Mädel vor einem Grundstück stehen blieb und sie sich unterhielten, kam Leo auf einmal meckernd von dem Grundstück. Leo war erschöpft, hat viel getrunken und gefressen, aber ansonsten ist er gesund und munter. Da sieht man mal wieder, wie hilfreich Aushänge und Anzeigen sein können, und wie genial es ist, wenn andere Menschen beim Suchen helfen!!! :-) 

Katze Agathe aus Zierenberg - 22. März 2013

verm-276-agathe

Agathe wird seit dem 22.03.13 in Zierenberg vermisst. Leider ist Agathe nicht gekennzeichnet, also weder gechipt noch tätowiert! Zum Zeitpunkt ihres Verschwindes war sie 10 Monate alt. Da sie kurz vorher kastriert wurde, war das Fell unter ihrem Bauch noch nicht wieder vollständig nachgewachsen. Kontakt: 05606/2501

Katze Leni aus Schauenburg-Elgershausen - 21. März 2013

verm-275-leni

Leni wird seit dem 21.03.2013 in 34270 Schauenburg-Elgershausen vermisst. Leider ist Leni nicht gekennzeichnet, also weder gechipt noch tätowiert. Die umfangreiche Suche in der Nachbarschaft hat bisher nichts ergeben. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05601-3837

Katze Amy aus Spiekershausen - 18. Januar 2012

verm-274-Amy

Amy wird seit dem 18.01.13 in Spiekershausen (Staufenberg) vermisst. Sie ist 1,5 Jahre alt und leider unkastriert, so dass sie vermutlich derzeit auf Partnersuche ist (im Januar beginnt die Paarungszeit). Aber sie könnte natürlich auch irgendwo eingesperrt sein. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Cosma - wieder daheim:

verm-271-cosma2

Cosma ist eine reine Wohnungskatze, die sich draußen nicht auskennt! Sie ist in Habichtswald-Ehlen (Danziger Straße) entwischt. Sie ist schwarz mit einem weißen Latz, weiblich, sehr zierlich und ängstlich! Sie wird sich also von Fremden nicht locken oder anfassen lassen. Bitte daher bei Sichtung sofort Kontakt mit dem Besitzer aufnehmen: 01522-8497225

Cosma ist wieder daheim. Leider ist die Kontaktperson, die die Suchmeldung aufgegeben hat, nicht willens, uns zu berichten, wie die Katze zurückgekommen ist! :-( 

Kater Pubsie aus Kassel (Frankfurter Str.) - 25. Oktober 2012

verm-272-pubsie

Am 25.10.2012 ist Kater Pubsie im Alter von 6 Monaten nach seinem Freigang an der Frankfurter Straße 326 B nicht mehr Nachhause gekommen. Leider ist Pubsie weder kastriert noch gekennzeichnet! Er hat beige/rötliche Streifen und Punkte am Bauch, strahlend grüne Augen und sein Schwanz ist rot/weiß/beige gekringelt. Er trägt ein schwarzes Halsband mit Totenköpfen. Er ist sehr neugirig, aufgeschlossen und zutraulich. Er könnte versehentlich in einem Keller oder einer Garage eingesperrt worden sein. Kontakt: 0561/92075734 oder Handy: 0173/1534949

Kater Dickie aus Habichtswald-Dörnberg - 23. Oktober 2012

verm-268-dickie

Dickie ist am Abend des 23.10.12 noch einmal spazieren gegangen und nicht mehr nach Hause gekommen. Normalerweise bewegt er sich nicht weit weg vom Haus, in Richtung Horstweg oder Lichtebusch. Vielleicht wurde er eingesperrt? Dickie ist kastriert, aber leider nicht gekennzeichnet. Kontakt: 05606 - 7358

Kater James aus Heiligenrode - 16. Oktober 2012

verm-267-jamesbrown

Am Dienstag den 16.10.2012 ist James nicht von seinem Freigang nach Hause gekommen. Normalerweise bewegt er sich im Bereich des Opferhofs, der breiten Straße und der Kirche / des Pfarrhauses. Er ist kastriert und gechipt. Besondere Kennzeichen sind ganz wenig weiße Haare auf der Brust, Fellfarbe ansonsten komplett schwarz, ein kleiner Hängebauch, große Körperstatur. James ist sehr scheu gegenüber Menschen, aber dennoch sehr neugierig. Evlt. wurde er auch versehentlich irgendwo eingesperrt. Wenn ja, würde er auf Rufen NICHT reagieren, daher bitte auch in die dunklen Ecken schauen und auf Geräusche in den Garagen/Gartenhäusern achten und die Besitzer informieren. Kontakt: 0561 52 63 38

Kater Tiger aus Habichtswald-Ehlen - Ende September 2012

verm-266-tiger

Tiger wird seit Ende September 2012 in Habichtswald-Ehlen vermisst. Er steigt gern in fremde Autos ein und könnte irgendwo mitgefahren sein. Aber vielleicht ist er auch versehentlich irgendwo eingesperrt worden... Kontat: Familie Werner, Tel.: 05606/517081

Katze Penelopé aus Kassel - 22. September 2012

verm-269-penelope

 

Penelopé wird seit dem 22.09.12 in der Pestalozzistraße vermisst. Sie ist sehr zutraulich, lässt sich leider von jedem leicht mitnehmen und verschafft sich durch viel Miauen Aufmerksamkeit...Sie hält sich normalerweise vorwiegend in der Nachbarschaft (Nähe Café Hahn, Herkulesstraße / Ecke Pestalozzistr.) auf. Penelopé ist eher klein gebaut, hat dichtes, weiches Fell welches (graubraun mit rötlichen Anteilen) getigert ist. Sie hat im rechten Ohr eine kleine Kerbe. In beide Ohren ist eine Kennung tatowiert! (rechts: CC4, links: 140) Kontakt: 0163-3848126

Kater Moritz aus Vellmar - wieder daheim!

verm-263-moritz1verm-263-moritz2

Moritz wird seit dem 15.09.12 im Bereich Musikerviertel/Nordstraße in Vellmar vermisst. Moritz ist etwas über 1 Jahr alt und Freigänger, er war aber noch nie länger als einen Tag weg. Leider ist er weder gechipt noch tätowiert, aber er trug beim Verschwinden ein Halsband mit der Telefonnummer des Besitzers. Er ist sehr lieb, zutraulich und verschmust. Kontakt: D. Schröder, 0561-8202954 (immer erreichbar, da Anruf-Weiterschaltung!) oder 0561-8200070.

Moritz er ist wieder daheim. Sein Besitzer erhielt nach 3 Tagen einen Anruf von Leuten, die nur eine halben Kilometer entfernt wohnen, dass Moritz dort seit zwei Tagen auf der Terrasse sitzen würde. Er hat ihn sofort abgeholt, und Moritz hat sich erst einmal freudig auf sein Futter gestürzt.

Kater Fenny aus Edermünde-Haldorf - wieder daheim!

verm-264-fenny1verm-264-fenny2

Kater Fenny ist am 27.08.12 in 34295 Edermünde-Haldorf entlaufen. Er ist 4,5 Jahre alt, schwarz mit kleinem weißen Fleck im Brustbereich, kastriert, aber leider nicht gechipt oder tätowiert. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug er ein rotes Halsband. Augenzeugen haben ihn zuletzt am 27. abends auf der Wiese Edertalstr. in Haldorf gesehen. Seitdem gibt es keine Spur von ihm. Kontakt: 05665 - 405 83 11

Fenny war 3 Wochen und 2 Tage in einer Wohnung in der Nachbarschaft eingesperrt. Die Wohnungseigentümer waren in Urlaub. Wieder einmal bestätigt sich, dass die meisten verschwundenen Tiere nicht entlaufen sondern irgendwo eingesperrt werden und auf ihre Befreiung warten!

Kater Ferdinand aus Kaufungen - 25. August 2012

verm-273-ferdinand

Ferdinand wird seit dem 25.08.12 in Niederkaufungen vermisst. Er benötigt aufgrund einer Vorerkrankung tierärztliche Behandlung und Medikamente! Ferdinand wurde im Juni 2009 geboren, ist kastriert und tätowiert, sowie bei Tasso registriert. Als besonderes Kennzeichnen weist er vereinzelte weiße Haare unter dem Kinn auf. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Tigra aus Kassel-Harleshausen - 16. August 2012

verm-261-tigra

Tigra ist 14 Jahre alt, kastriert, aber leider nicht gechipt oder tätowiert. Ihre Fellfarbe ist grau-getigert, und sie hat einen weißen Fleck unter dem Bauch. Tigra ist eine Freigängerin, aber sie ist scheu, rennt vor Fremden weg und hat Angst vor Hunden. Sie wird seit dem 16. August 2012 in Kassel-Harleshausen vermisst (Nähe Weg in der Aue - Am Wasserturm - Frasenweg). Anwohner werden gebeten, in ihre Garagen, Kellerräume und Gartenschuppen zu schauen, ob sich Tigra dorthin verirrt hat. Kontakt: N. Sandrock, 172-5773234

"Katze" (weiblich) aus Kassel - wieder daheim!

verm-265-katzeverm-265-katze2

Am 03.08.2012 huschte die 13 Jahre alte, weibliche, kastrierte "Katze" aus der Wohnung, während ihre Besitzer im Urlaub waren und sie von einer vertrauten Person betreut wurde. Alle Suchaktionen und Zeitungsanzeigen ergaben leider keine Spur. Katze hat bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich in der Wohnung gelebt und kennt sich draußen überhaupt nicht aus. Zudem hat sie eine Herzklappeninsuffizienz! Zwar benötigte sie bis zu ihrem Verschwinden noch keine Medikamente, allerdings sollte sie auch nicht gestresst werden, was nun zweifelsohne der Fall ist!! Leider ist Katze auch weder gechipt noch tätowiert und verfügt über keinerlei Impfschutz. Kontakt: A. Szulc 0561/2083268

"Katze" tauchte im November nach 119 Tagen wieder in ihrem Wohngebiet auf und stromerte dort 11 Tage umher, ohne sich einfangen zu lassen. Darum bat uns die Besitzerin, sich eine Falle bei uns ausleihen zu können. Dank einer überaus katzenfreundlichen Nachbarin, die die mittlerweile sehr scheue Katze mit Futter in ihren Keller locken konnte, damit sie schon einmal vor der Kälte in Sicherheit war. Am 30. November gelang es dann, "Katze" zu fangen und sofort zum Tierarzt zu bringen, wo sie untersucht und umgehend gechipt wurde. Zuhause fing sie sofort an zu schnurren und legte sich selbstbewusst aufs Sofa, als wäre sie niemals weg gewesen! Die Besitzer sind überglücklich dass "Katze" endlich wieder daheim ist. Wir freuen uns sehr, dass dieser Ausflug nach so langer Zeit doch noch ein gutes Ende gefunden hat und "Katze" rechtzeitig vor dem am nächsten Tag einsetzenden Schnee wieder daheim ist. Man sieht her sehr gut: Hoffnung lohnt sich, und das Dranbleiben mit dem Suchen ebenfalls!

Kater Tamino - wieder daheim!

verm-259-tamino

Kater Tamino, 13 Jahre und kastriert, wird seit dem 24. Juni in Heiligenrode vermisst. Er ist sehr zutraulich und viel draußen unterwegs. Er wurde das letzte Mal am 23. Juni gesehen. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tamino ist nach 12 Tagen etwas abgemagert und ungepflegt wieder daheim aufgetaucht...

Kater Atze aus Reinhardshagen - 21. Juni 2012

verm-260-atze

Seit Donnerstag, den 21.06.12, wird Kater Atze in Reinhardshagen vermisst. Er wurde zuletzt am 22.06. in Vaake gesehen. Kontakt: www.facebook.com/jenny.wilhelmy

Kater Don Emilio aus Kassel (Harleshausen) - 8. Juni 2012

verm-247-donemilio

Don Emilio wird seit dem 8.06.12 in Kassel vermisst. Er ist weiß und hat einen schwarzen Schwanz, der von unten getigert ist und weiße Spitze hat. Er hat einen kleinen schwarzen Fleck im Gesicht über dem rechten Auge. Seine Augen sind bernsteinfarben. Er wurde am 16.4.2010 geboren und hat eine sehr schlanke Figur mit guter Bemuskelung. Er miaut sehr lautstark und seine Stimme ist quäkig. Er hört auf seinen Namen, neigt jedoch bei Gefahr dazu, sich tief unter Hecken o. ä. zu verstecken. Er ist kastriert und gechipt sowie bei TASSO registriert. Kontakt: 0561-40 93 736 oder 0561-5062800

Katze Tilla aus Kassel (Brasselsberg) - wieder daheim!

verm-258-tilla

Seit dem 1.6.2012 wird die 8-jährige Katze Tilla am Brasselberg in Kassel vermisst. Sie ist zwar tätowiert und bei Tasso gemeldet, leider ist jedoch ihr Täto nicht eindeutig lesbar. Tilla ist vermutlich im Bereich Brasselsberg/Dönche/Habichtswald unterwegs, sie ist sehr wanderfreudig, meidet aber seite einem Unfall in der Regel große Straßen. Fremden gegenüber ist sie zumeist scheu. Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tilla war über eine Woche in der Nachbarschaft in einem Keller eingesperrt. Die Leute schauten am 9.6. in den Keller des sehr großen Hauses, nachdem sie Tillas Suchplakate gesehen hatten, und hörten etwas mauzen... Wieder einmal hat sich unsere "Entlaufenberatung" bestätigt, nämlich dass die meisten plötzlich vermissten Tiere gar nicht entlaufen sondern irgendwo in der näheren Umgebung eingesperrt sind...

Katze Cleo aus Fürstenhagen - 29. Mai 2012

Cleo vermisst in Fürstenhagen

Die 1 1/2 Jahre alte Norwegische Waldkatze Cleo wird seit dem 29.05.12 in Fürstenhagen vermisst. Sie ist silber/grau getiegert und im Ohr tätowiert. Sie ist sehr zutraulich, hört super auf ihren Namen und quatscht sehr gerne und viel. Kontakt: 0176/96135067

Katze Friedel aus Calden (bzw. Vellmar) - 27. Mai 2012

verm-257-friedel

Die 14 Jahre alte Katze Friedel wird seit dem 27.05.2012 in Calden vermisst. Da sie mit ihren Besitzern Mitte Mai von Vellmar nach Calden gezogen ist, könnte es evtl. möglich sein, dass sie auf dem Weg zurück nach Vellmar-Frommershausen ist. Sie ist grau/braun getiegert und etwas moppelig mit leichtem Hängebauch. Sie lässt sich streicheln, ist aber ansonsten eher scheu. Kontakt: 0173/3224128

Kater Hieronimo aus Kassel - wieder daheim!

verm-255-hieronimo1verm-255-hieronimo2

Hieronimo ist eine 6 Monate alter grau getigerter Hauskater, gechipt und bei Tasso gemeldet. Er ist getigert, hat aber einen weißen Bauch und fast weiße Pfötchen. Seine Nase ist schwarz und daneben ist ein dunkler Fleck. Er hört auf seinen Namen und ist sowohl ungestüm als auch völlig zutraulich. Er wohnt in der Nähe des Rot-Kreuz-Krankenhauses und wurde dort am 28. April 2012 zum letzten Mal gesehen. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hieronimo ist nach 9 Wochen bei einer sehr netten Frau in der Langen Straße in Kassel untergekommen, die Aushänge mit seinem Foto verteilte, so dass die Besitzerin mehrere Nachrichten auf ihrem AB erhielt, weil man Hiro erkannt hatte. Von der Finderin erhielt die Besitzerin im Nachhinein noch die Info, dass Hiero 6 bis 8 Wochen bei einem Herrn in dessen Garten unterhalb vom Schloss gelebt hat. Inzwischen ist er wieder daheim und kuschelt wieder mit Frauchen auf dem Sofa :-)

Kater Micky aus Baunatal - 23. März 2012
entlaufen vor der Tierklinik in Kassel-Bettenhausen

verm-253-mickyKater Micky ist am 23.3.2012 auf dem Weg in die Klinik auf dem Parkplatz im Umbachsweg in Kassel-Bettenhausen aus seiner Box gesprungen und entlaufen! Er irrt seitdem krank und schwächlich zwischen der Klinik und dem Friedhof umher, wo er von Anwohnern gesehen wurde. Er ist sehr scheu und sucht daher leider keine Hilfe bei Menschen! Seine Besitzer sind jeden Nachmittag bis in die Nacht vor Ort und durchkämmen das Gebiet, aber leider haben sie ihn bisher nicht zu Gesicht bekommen. Daher bitten wir die Anwohner und Klinikbesucher, die Augen nach Micky offen zu halten und falls sie ihn sehen, sofort bei Familie Ackermann anzurufen und ihn möglichst nicht aus den Augen zu lassen, bis seine Besitzer eintreffen: 0561-494597, 0174-7538936 (und ab 16 Uhr auch 0162-1731125). Micky braucht unbedingt ärztliche Versorgung und ist der nächtlichen Kälte da draußen in seinem Zustand nicht gewachsen!
Besondere Kennzeichen: schwarz Schwanz mit weißer Spitze, tränende Augen durch eine Striktur des Tränenkanals.

Kater Sammy aus Baunatal - Anfang März 2012

verm-254-sammy

Kater Sammy ist 10 Jahre alt, kastriert und wohnt in Baunatal, wo er seit Anfang März 2012 schmerzlich vermisst wird. Sein Besitzerin hat ihn seinerzeit innerhalb der Familie übernommen und weiß leider nicht, ob der Kater jemals gekennzeichnet und registriert wurde. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Sammy aus Ahnatal - 12. Februar 2012

verm-252-sammySammy verschwand am 12.2.12 in Ahnatal. Er ist weiß mit großen rot-braunen Flecken, kastriert, in beiden Ohren tätowiert und bei Tasso gemeldet. Kontakt: Familie Mende, Tel.: 05609-9744, 05609-9777, 0178-3836343.

Kater Moritz aus Kassel - wieder daheim!
verm-251-moritz

Katzer Moritz, ein ehemaliger Schützling von uns, wird seit dem 28.12. in Kassel in der Lasallestraße vermisst. Moritz ist tätowiert (CC9, 089). Kontakt: [...]

Moritz wurde am 2.1.12 gefunden. Er war in einem Keller eingesperrt und ist nun froh, wieder daheim zu sein.

Kater Balou aus Immenhausen - 12. Dezember 2011

cc-566-balou

Unser ehemaliger Schützling Balou ist im neuen Zuhause entwischt. Er ist eigentlich ein Wohnungskater, weil er FeLV-positiv ist! Nun läuft er ohne Winterfell und mit angeschlagenem Immunsystem da draußen rum und steckt womöglich andere Katzen in der Nachbarschaft mit dem Virus an. Daher muss er schnell gefunden werden! Er ist in der Regel sehr zutraulich, aber wir wissen nicht, wie sich dies draußen verhält. Er ist kastriert und tätowiert. Kontakt: Familie Bachmann, 05673-913247.

Kater Mäxchen aus Lohfelden - 4. Nov. 2011

verm-249-max

Mäxchen ist etwa 14 Jahre alt und lebt in Lohfelden (Region: Lindenberg/Kaufungen-Papierfabrik). Er verbringt die meiste Zeit im Garten/Haus und ist in den letzten Jahren nur noch wenige Stunden am Tag unterwegs. Am 4. Nov. kehrte er von einem Ausflug nicht mehr zurück. Er ist wohlgenährt (5,5 kg). Kuhkater (Grundfarbe weiß, mit größeren schwarzen Flecken im Gesicht, kleineren auf dem Rücken und schwarzem Schwanz). Auffällig ist, dass sein Schwanz nur noch halb so lang wie normal ist. Er hört zwar auf das Pfeifen und Rufen seiner Besitzer, ist Fremden gegenüber aber sehr scheu bis panisch. Leider ist Mäxchen nicht gekennzeichnet. Kontakt: S. Schmidt Tel: 0561 2020682.

Katze Tina aus Niestetal-Heiligenrode - 2. Oktober 2011

verm-248-tina

Tina ist 2 Jahre alt und wohnt in Niestetal Heiligenrode. Am 2.10.2011 verschwand sie spurlos. Leider ist sie nicht gekennzeichnet, trägt also weder Chip noch Tätowierung. Wer Hinweise zu Ihrem Verbleib geben kann, wende sich bitte an Frau Ermandraut: 0163-7198296

Kater Don Emilio aus Kassel - wieder daheim!

verm-247-donemilio

Don Emilio verschwand am 15.08.11 in Kassel, wo er erst seit 3 Wochen lebte. Er ist weiß und hat einen schwarzen Schwanz, der von unten getigert ist und weiße Spitze hat. Er hat einen kleinen schwarzen Fleck im Gesicht über dem rechten Auge. Seine Augen sind bernsteinfarben. Er wurde am 16.4.2010 geboren und wo zum Zeitpunkt seines Verschwindens 4 kg. Er humpelt leicht auf einer Pfote und schont diese. Don Emilio hat eine sehr schlanke Figur mit guter Bemuskelung, er miaut sehr lautstarkt, die Stimme ist quäkig. Er hört auf seinen Namen, neigt jedoch bei Gefahr dazu, sich tief unter Hecken o. ä. zu verstecken. Der Kater ist kastriert und gechipt sowie bei TASSO registriert. Don Emilio kennt die Gefahren draußen noch nicht und es wird vermutet, dass er sich irgendwo verkrochen hat. Bisher hat er sich nur hinter dem Wohnhaus auf ca. 50–80 m Entfernung bewegt, kannte eigentlich nur die umliegenden Gärten. Kontakt: A. Otto, 0561 / 4910407

Don Emilio stand nach 4 Tagen unversehrt und laut rufend wieder vor der Tür.

Katze Scully aus Bad Emstal - wieder daheim!

verm-245-scully

Scully war zum Zeitpunkt ihres Verschwindest 10 Monate alt, gechipt und bei Tasso gemeldet, aber ohne Halsband oder Tätowierung. Sie war gerade erst seit ca. 10 Tagen im Freigang und hatte sich bisher nicht weit vom Haus entfernt. Fremden gegenüber ist sie immer sehr scheu. Vermutlich hat sie sich bei einem ihrer Erkundungsgänge verlaufen oder wurde versehentlich irgendwo eingesperrt. Kontakt: 01732575032 

Scully konnte am 23.7. nach rund 4 Wochen Abwesenheit wohlbehalten bei einer kaum 500 m entfernt wohnenden Familie abgeholt werden, der sie eine Woche zuvor zugelaufen war. Sie wurde auf einem der verteilten Tasso-Suchzettel erkannt.

Katze Bailey aus Kaufungen - wieder daheim!

verm-244-Bailey

Am 30.05.11 verschwand die schneeweiße Bailey in Niederkaufungen. Sie trägt nur ein Halsband, hat keinen Chip und ist auch nicht tätowiert. Sie ist weiblich, 4 Jahre alt und kastriert. Kontakt: 05605-9393141. 

Nach 12 Tagen stand Beiley abgemagert und ohne vorhandene Vorderkrallen wieder vor der Haustür. Es sieht so aus, als wäre sie eingesperrt gewesen und hat nach Leibeskräften versucht, sich zu befreien... Wir freuen uns mit den Besitzern, dass sie wieder da ist.

Kater Skip aus Kassel - wieder daheim!

verm-243-frese

Der gechipte, sowie im linken Ohr tätowierte (299) und kastrierte Wohnungskater ist in der Mittelgasse in Kassel entlaufen. Er ist kein Freigänger und kennt sich daher draußen nicht aus!! Kontakt: 0157-72028866

Skip, der am 29. Mai aus der Wohnung entlaufen war, konnte am 28. Juli endlich wieder eingefangen werden. Er kam täglich zum Fressen ans Haus, ließ sich aber nicht fangen. Nach zwei langen Monaten nun kam er auf seinen Besitzer zu und ließ sich streicheln und hoch nehmen. Er hat an Gewicht verloren, aber sonst scheint er wohlauf zu sein. *freu*

Kater Gary aus Kassel - 24. April 2011

verm-242-gary

Gary ist ein kastrierter und in beiden Ohren tätowierter Freigänger, der für gewöhnlich nach ca. 5 Stunden von allein nach Hause kommt. Er ist noch nie länger abwesend geblieben! Er trägt ein Muttermal auf der Nase und auf der rechten Hinterpfote. Er ist grau getigert mit viel weiß, auch im Gesicht. Er hat eine sportliche Figur, ist eher dünn und hat lange Beine. Gary wird im Sommerweg in Kassel vermisst. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Toulouse aus Kassel-Auefel - wieder daheim

verm-241-toulouse

Am 4.03.2011 ist der gechipte Kater Toulouse in der Erich-Klabunde-Straße in Kassel verschwunden. Wer Hinweise zum Verbleib von Toulouse geben kann, melde sich bitte bei I. Schäfer: 0561-23339 

Toulouse wurde am 12.03.11 (also nach über einer Woche) in der Nachbarschaft in einem Schuppen aufgefunden, wo er sich in einer Werkzeugkiste verkrochen hatte. Er hat sich nicht bemerkbar gemacht, sondern man wurde durch einen verrutschten Holzstapel auf ihn aufmerksam. Das passt wieder genau ins Bild unserer Erfahrung mit dem instinktiven Verhalten eingesperrter Katzen (sich verstecken und ruhig verhalten, nicht auf Rufe reagieren), welche wir in unserer Suchanleitung weitergeben!

Kater Fritz aus Kassel-Bettenhausen - 22. Januar 2011

verm-240-fritz

Seit dem 22.01.2011 ist der kastrierter Kater Fritz (geb. 9.6.05) verschwunden. Sein Zuhause ist an der Gärtnerei in Kassel-Bettenhausen, Stadtteil Eichwald, Am Tage seines Verschwindens gab es in der Nähe einen Umzug (und zwar in die Erzberger Straße in Kassel). Wer Hinweise zum Verbleib von Fritz geben kann, melde sich bitte bei Familie Stricker: 0173-3608828.

Kater Jigger aus Kassel - 10. Januar 2011

verm-239-jigger

Kater Jigger ist am 10.01.2011 nicht von seinem Ausgang zurück gekommen. Er wohnt in der Gießbergstraße in Kassel. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war Tigger rund 8 Monate alt und leider unkastriert, was die Vermutung nahelegt, dass er auf Brautschau ist oder von einem potenten älteren Revierkater verjagt wurde, der keinen Rivalen im Revier duldete. Er ist getigert mit weißen Abzeichen, unter dem Mund hat er einen schwarzen Fleck sodass es so aussieht als würde er einen Kussmund machen. Kontakt: 0178-3340493

Katze Minou aus Kassel  - 26. Oktober 2010

verm-238-minou

Minou wird seit dem 26.10.10 in Kassel Wahlershausen vermisst. Sie ist eine grau/weiße langhaarige Katze (Angora o. Perser-Mix), 13 Jahre alt. Sie ist gechipt und bei Tasso registriert. Kontakt: (0561) 33986 oder 0160 5901675

Katze Nele aus Hann. Münden - wieder daheim!

cc-448-nele

Unser ehemaliger Schützling Nele ist am 1.09.10 um 11 Uhr morgens in Hann. Münden über die Terrasse entwischt. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Sie ist 5 Jahre alt, kastriert, gechipt und bei Tasso registriert. Sie weist eine nicht zu übersehende Besonderheit in ihrer Haltung auf. Kontakt: 05541-908902 

Nele stand nach 8 Tagen plötzlich wieder vor der Terrassentür - völlig unversehrt und sauber, sowie offensichtlich mit Futter versorgt. Somit gehen wir davon aus, dass Nele von jemandem aufgegriffen und ins Haus genommen wurde, der sie dann irgendwann (sei es aufgrund eines schlechten Gewissens oder aufgrund ihrer lauten Siamstimme) wieder vor die Tür gesetzt hat, so dass sie heim laufen konnte. Aber wie auch immer, wir sind einfach nur froh, dass sie wieder daheim ist!

Kater Flynt aus Kassel-Waldau - wieder daheim!

verm-236-flynt

Flynt ist ganz schwarz, 1 Jahr alt, kastriert aber leider nicht gechipt oder tätowiert. Sein auffälligstes Kennzeichen: er hat nur 3 Beine. Flynt ist in der Nacht vom 11.08. auf den 12.08.10 in Kassel/Waldau aus dem Fenster gestürzt und konnte trotz intensiver Suche nicht mehr gefunden! Hinweise zu Flynts Verbleib bitte an 0561-2017774, 0176-49563906 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Flynt ist nach über 6 Wochen auf einem kleinen Bauernhof in der Nähe seines Zuhauses gefunden und dort eingefangen worden. Er ist sichtlich froh, wieder daheim zu sein. Erstaunlicherweise hat er den Fenstersturz soweit ersichtlich unbeschadet überstanden. Gott sei Dank!

Kater Jumbo aus Kassel - Tragisches Ende :-(

verm-237-jumbo

Kater Jumbo ist 3 Jahre alt. Er ist schwarz-weiß, schlank, kastriert, gechipt und bei Tasso registriert. Er ist am 23.7.10 in Kassel in der Landgraf-Karl-Straße entlaufen, und zum Moment seines Verschwindens trug er ein graues Halsband. Jumbo liebt Menschen und ist daher sehr zutraulich. Hinweise bitte an: Familie Schneider [...] 

Jumbos Verschwinden hat ein ganz trauriges und tragisches Ende genommen, welches wir hier (mit Erlaubnis seiner Besitzer) als „Mahnmal" zur Kenntnis anderer Katzenbesitzer einstellen dürfen: Als Jumbo uns seinerzeit vermisst gemeldet wurde, haben wir - wie es in einem solchen Fall üblich ist – eine „Entlaufen-Beratung" durchgeführt. Dies geschieht zumeist schriftlich per E-Mail oder auch telefonisch. Es geht hierbei um die Tatsache, dass die meisten Katzen nicht wirklich entlaufen sondern versehentlich irgendwo in einem Keller, einer Garage oder einem Schuppen eingesperrt werden und man „lediglich" schnell herausfinden muss, wo das Tier sich befindet, um es zu befreien. Wir geben dazu eine entsprechende Anleitung, weil bei der Suche vom Katzenbesitzer aus Unwissenheit für gewöhnlich grobe Fehler begangen werden (siehe Suchanleitung).

Etwa zwei Monate später erhielt ich dann von Jumbos Besitzern die Info, dass die Suche eingestellt werden könne, da Jumbo verendet in einem Keller in der Nachbarschaft aufgefunden worden sei und dass man zugeben müsse, seinerzeit die von uns so dringend empfohlene anhaltende Suche in den Kellern, Garagen und sonstigen abgeschlossenen Räumlichkeiten aufgegeben hätte, weil man die Sache mit dem Eingesperrtsein unterschätz habe und sich von den „Hinweisen", wo Jumbo angeblich zwischenzeitlich gesehen worden sei, hätte abhalten lassen... Man hatte also fälschlichen Hinweisen geglaubt und angenommen, dass Jumbo draußen unterwegs sei! Dies hat den armen Kater, der ohne Zweifel bis zum Ende in seiner Gefangenschaft in dem Keller verzweifelt auf Hilfe und Befreiung gewartet hat, auf tragisch Weise das Leben gekostet...

Bitte, liebe Leser, wenn Ihr Tier plötzlich verschwindet, verlassen Sie sich nicht auf angebliche Hinweise aus der Nachbarschaft sondern folgen Sie unserer Suchanleitung, damit Ihr Tier gerettet werden kann und nicht so enden muss wie Jumbo!

Kater Bagira aus Wolfhagen-Istha - 16. Juli 2010

verm-235-bagira

Kater Bagira, 2 Jahre alt, ist komplett schwarz, in der Sonne schimmert sein Fell auch mal dunkelbraun. Er ist schlank, kastriert und gechipt. Nach anfänglichem Zögern ist er zutraulich und neugierig, geht auch durch fremde Türen. Er mag Menschen und lässt sich gern streicheln. Er wurde zuletzt am 16.7.10 in Wolfhagen-Istha gesehen, wo er daheim ist. Kontakt: 01577-5353353 (Rudolph), Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Tarzan aus Fritzlar - 11. Mai 2010

verm-246-tarzan-2010

Tarzan ist am 11.05.2010 in Fritzlar am Kino entlaufen. Er ist ein kastrierter, komplett schwarzer Kater, der nur vereinzelt weiße Haare und ein weißes Büschel am Bauch aufweist, er war zum Zeitpunkt seines Verschwindens 9 Jahre alt, hat bernsteinfarbene Augen und ist in linken Ohr unleserlich tätowiert. Seine Ohren weisen Kampfspuren auf, sind also leicht zerrissen. Tarzan ist ein scheuer Kater! Kontakt: J. Schreppler, Fritzlar, Tel.: 05622 - 799 339, Mobil: 0174 - 46 26 338, www.tarzan-fritzlar.de.tl

Kater Emil aus Kassel - 3. Mai 2010

verm-233-emil

Kater Emil ist zum Zeitpunkt seines Verschwindens am 3.5.2010 am Brasselsberg in Kassel 10 Monate alt. Er trägt ein grünes Magnet-Halsband (für seine Katzenklappe). Er ist ein neugieriger und verschmuster Kater. Kontakt: 0561-4003778

Kater Amadeo aus Kassel - 22. April 2010

verm-232-amadeo

Amadeo, kurz Theo genannt, ist ein 15 Jahre alter Hauskater, den man sein Alter schon ein wenig ansieht. Er hat schon weiße Schnurrhaare und vereinzelt graue Haare in seinem Fell. Im linken Ohr hat er von einem früheren Revierkampf eine kleine Kerbe. Amadeo ist gechipt, aber leider nicht äußerlich sichtbar tätowiert. In Höhe seines Schwanzes sitzt eine Schrotkugel im Körper, die so verwachsen ist, dass man sie nicht entfernen konnte. Bei seinen jetzigen Besitzern lebt er seit November 2009. Amadeo ist am 22.04.2010 gegen 18 Uhr in der Ziegenhainer Straße in 34127 Kassel entlaufen. Hinweise bitte an: Sascha Hoier, 0561/5069159

Kater Shiva - wieder daheim!

verm-231-shiva

Kater Shiva ist ca 1 Jahr alt, extrem neugierig und sehr zutraulich. Shiva hat einen schiefen linken oberen Reißzahn, ist gechipt und tätowiert. Vermutlich hält er sich in seinem Revier am Bahndamm (Regiostrecke) auf oder er sucht Abenteuer darüber hinaus, (bis zur Harleshäuser Strasse, Kirche Kirchditmold, hin zur Wolfhager Strasse, Frasenweg). Er liebt Autofahrten, so dass es sein könnte, dass er in ein Auto eingestiegen ist! Seit dem 20. April ist er nicht heim gekommen. Hinweise über seinen Verbleib bitte an 0561-6025774

Shiva wurde am 27. April aufgrund einer Zeitungsanzeige in Espenau gefunden! Hier sieht mal wieder, dass es Sinn macht, auch überregional zu suchen, da die Tiere durchaus auch als unfreiwilliger Passagier irgendwo mitfahren können.

Pussi aus Kassel-Oberzwehren - 09. Februar 2010

verm-230-katze

Die weibl. Katze ist 2,5 Jahre alt, unkastriert und nicht gekennzeichnet, grau-braun getigert mit weißen Socken, weißem Bauch und weißer Kravatte. Mehr Infos liegen uns vonseiten der Besitzer nicht vor, können jedoch unter 0561-403747 bei Familie Smolarkiewicz erfragt werden.

Tiger aus Kassel-Kirchdithmold - wieder daheim!

verm-228-tiger

Tiger ist 9 Jahre alt, kastriert, schlank, dunkelgrau getigert mit weißem Bauch und weißen Pfötchen und lebt in Kirchditmold. Seit dem frühen Morgen des 28.11.09 ist Tiger spurlos verschwunden. Kontakt: 01522-1968539 

Tiger stand am Abend des 7.12. nach 9 Tagen wieder vor der Tür, äußerlich wohlbehalten, nur ein wenig schmutzig. Er hatte großen Hunger und noch größeren Durst. Wo er sich in der Zeit aufgehalten hat und ob er vielleicht irgendwo eingesperrt war, lässt sich nicht sagen. Wir freuen uns sehr, dass unser ehemaliger Schützling gesund und wieder daheim ist

Kater Sinalco aus Altenbauna - wieder daheim!

verm-227-sinalco

Kater Sinalco ist seit Freitag, den 20.11.09, in Altenbauna, Im Wiesental, verschwunden. Er ist weiß, hat 3 schwarze Flecken am Kopf und einen schwarzen Schwanz. Er ist nicht tätowiert und trägt kein Halsband, ist jedoch gechipt. Er ist eher scheu, lässt sich daher von fremden Menschen nicht gerne anfassen. Wer einen Hinweis zu Sinalcos Verbleib geben kann, meldet sich bitte unter 0561 5038395 oder 0173 2529123.

Sinalco ist am 26,11. wieder daheim aufgetaucht, sichtlich schmutzig und sehr hungrig, so dass davon auszugehen ist, dass er irgendwo eingesperrt war!

Katze Anni aus Kassel - 13. Oktober 2009

cc-590-anni

Anni lebt in der Wolfhager Straße in Kassel. Dort ist sie zugelaufen und pendelt seit einiger Zeit zwischen drei Anwohnern hin und her, die sie aber alle nicht fest übernehmen wollen. Da Anni ihre Freiheit sehr zu schätzen weiß, haben wir sie in keiner Pflegestelle untergebracht sondern versucht, sie von dort aus zu vermitteln, nachdem wir sie hatten kastrieren, tätowieren und impfen lassen. Nun ist Anni jedoch seit dem 13.10.2009 von dem Grundstück verschwunden, welches sie seit ihrem Auftauchen dort vor geraumer Zeit nie mehr verlassen hatte. Wenn jemand Hinweise auf ihren Verbleib geben kann, wende er sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. an 0173-4417147.

Kater Cesar aus Heiligenrode - 5. September 2009

verm-224-cesar

Kater Cesar ist am 5.9. in Heiligenrode entlaufen. Er ist drei Jahre alt, sein linker oberer Eckzahn ist abgebrochen, und er trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens ein reflektierendes Halsband mit Adressanhänger. Hinweise zum Verbleib von Cesar bitte an: 0561-522477 oder 0177-2774039.

Katze Minky aus Kassel - Anfang September 2009

verm-226-minky

Minky ist 10 Jahre alt, grau-braun getigert, hat am Ohr eine Einkerbung, und es fehlen ihr 2 Reißzähne. Sie ist Freigänger und auf Dauer nicht in der Wohnung zu halten. Sie lebte seit 10 Jahren in ihrer Familie, war zweimal für einige Tage abwesend, in denen sie vermutlich irgendwo eingesperrt war, denn als sie heim kam, war sie (offensichtlich vom vielen Schreien) total heiser und sehr schreckhaft. Nun wird sie seit Anfang September vermisst, und ihre Familie vermuten, dass Sie unfreiwillig aus ihrer gewohnten Umgebung mitgenommen wurde, da sie in einem Gewerbegebiet (Kassel-Bettenhausen) wohnt. Hinweise zum Verbleib von Minky: 0561 95 12 96 0 oder 0173 27 41 950

Kater Kamose aus Kaufungen - 23. August 2009

verm-223-kamose

Der rot-weiße Kater Kamose wird seit dem 23.08.09 in Kaufungen vermisst. Er ist in beiden Ohren mit der Nummer 34355 tätowiert und bei Tasso registriert. Kamose ist 2 Jahre alt, kastriert und seit einem Autounfall im letzten Jahr hinkt er leicht, wenn auch kaum merklich. Er ist sehr zutraulich, so dass es sein könnte, dass er in ein Auto eingestiegen und mitgefahren ist. Hinweise: Familie Hilger, 0178-4154741, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Merlin aus Kassel - wieder daheim!

verm-221-merlin

Am 13.08.09 ist der knapp 9-jährige Kater Merlin im Bereich Kassel, Rasenallee (Harleshausen) entlaufen. Er ist groß und schwer, sehr zutraulich und mitteilsam (maunzt viel und laut). Kopf, Rücken, Hinterpfoten und Schwanz sind schwarz, Gesicht, Brust, Vorderpfoten und Bauch weiß. Er hat hellgrüne Augen, eine rosa Nase und ist in beiden Ohren tätowiert.

Wie sich herausgestellt hat, hat Merlin sich ein Zweitzuhause in der näheren Umgebung gesucht, wo er sich einige Tage aufgehalten hatte, bevor er wieder nach Hause kam.

Katze Wilma aus Volkmarsen - 4. August 2009

verm-222-wilma

Seit dem 4. August wird die schwarze Katze Wilma in Volkmarsen vermisst, wo sie zur Urlaubsbetreuung untergebracht war. Sie kennt sich in der Gegend absolut nicht aus und irrt wahrscheinlich völlig orientierungslos in der Umgebung umher. Wilma ist komplett schwarz, ausgewachsen jedoch relativ klein und hat wegen eines früheren Katzenschnupfens ein verkleinertes Auge, beide Augen sind oft verschmiert. Sie ist kastriert und gechipt. Kontakt: B. Scharf, Telefon: 0177-1445821.

Kater Eddi aus Kassel-Oberzwehren - wieder daheim

verm-220-eddiverm-220-eddi2

Am 27.07.2009 verschwand Eddi, ein schwarz-grau-braun getigerter, kastrierter Kater mit weißem Unterfell. In der Sonne schimmert sein Fell leicht bräunlich. Eddi ist 4 Jahre alt und wohnt in Kassel-Oberzwehren nähe Mattenberg.

Seine Besitzerin teilte uns mit: "Mein Kater Eddi ist nach vier Jahren gefunden worden. Er hat ein Jahr bei einer anderen Familie gewohnt und ist dann weiter gestreunert, bis mich eine nette Frau aus Kassel kontaktiert und mir gesagt hat, dass sie ihn gefunden hat. Seitdem ist Eddi wieder Zuhause und es geht ihm gut."

Kater Lieschen aus Vellmar - 17. Juli 2009

verm-219-lieschen

Kater Lieschen verschwand am 17.7.09 in Vellmar. Er ist 3 Jahre alt und leider weder gechipt noch tätowiert. Wer Hinweise über seinen Verbleib geben kann, wende sich bitte an Familie Krakau, Tel. 0561-8208312 oder Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Maus aus Baunatal - 11. Juli 2009

verm-218-maus

Katze Maus wird seit dem 11.07.2009 in Baunatal-Rengershausen, im Neuen Hof vermisst. Wie auf dem Foto zu sehen, hat sie links an der Nase einen markanten schwarzen Fleck. Weiterhin ist sie von kräftiger Statur und gibt fast eher das Erscheinungsbild eines Katers wider. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Aramis aus Hann. Münden - 3. Juli 2009

verm-225-aramis

Am 03.07.2009, abends um ca. 23.00 Uhr, verschwand Aramis aus dem im Hann. Mündener Stadtteil Blume befindlichen Garten seiner Besitzer und ist trotz intensiver Suche nicht wieder aufgetaucht. Aramis ist sehr scheu gegenüber Fremden und hätte sich vermutlich nie selbst weiter von seinem Zuhause weg bewegt. Er ist in beiden Ohren tätowiert (in einem Ohr befinden sich die Zahlen 34346). Wer kann Hinweise zum Verbleib von Aramis geben? Kontakt: 05502-944273 (AB)

Kater Nicki aus Kassel - 1. Juli 2009

verm-217-nicki

Nicki ist ein relativ kleiner, kastrierter Kater, der im Kasseler Stadtteil Fortsfeld daheim ist. Seit dem 1.7.2009 ist er nicht mehr heim gekommen. Kontakt: 0561-2024294 oder 0163-7920587

Katze Flora aus Vellmar - wieder daheim!

verm-216-flora

Unser ehemaliger Schützling Flora wird seit dem 17.06.09 von ihrer Familie schmerzlich vermisst. Sie ist kastriert und tätowiert (im rechten Ohr trägt sie CC9, im linken eine 3-stellige Ziffer) sowie gechipt. Ihr Fell ist braun getigert, sie ist sehr zierlich gebaut und derzeit 4 Jahre alt.
Flora wurde 10 Tage nach ihrem Verschwinden in einem benachbarten Firmengebäude aufgefunden, wo sie bis dahin eingesperrt war. Aufgrund der Tätowierung konnte sie den Besitzern wieder übergeben werden.

Kater Pufi aus Kassel - 12. Juni 2009

verm-216-pufi

Kater Pufi wird seit dem 12.06.09 in der Herkulesstraße (Diakonissenkrankenhaus) in Kassel vermisst. Er trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens ein reflektierendes graues Halsband und wies eine kahl rasierte Stelle hinter dem rechten Vorderlauf auf. Pufi ist in beiden Ohren tätowiert (rechts eine PLZ und links eine 4-stellig Zahl). Kontakt: 0561-9700226 oder 0175-71481739

Kater Salem aus Hann. Münden - 27. Dezember 2008

cc-531-salem

Unser ehemaliger Schützling Salem, den wir im Frühjahr in ein sehr schönes Zuhause in Hann. Münden vermittelt hatten, wird seit dem 27.12.08 vermisst. Salem, geb. im September 2007, ist kastriert und in beiden Ohren tätowiert. Im rechten Ohr trägt er "CC9", im linken Ohr eine dreistellige Zahl, die wir hier nicht veröffentlichen möchten. Er ist selbstverständlich auch bei Tasso registriert und vermisst gemeldet. Hinweise zu Salems Verbleib bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0173-4417147.

Kater Lenny aus Kassel - wieder daheim!

verm-214-lennyverm-214-lenny2

Lenny verschwand am 2.12.2008 in Kassel, in der Lassallestraße 7. Er ist ca. 4 Jahre alt und kastriert. Er hat einen markanten, auffälligen Fleck auf einem seiner Hoden. Lenny wohnt erst seit ein paar Wochen in der Lassallestraße, er ist noch einmal an der alten Adresse (Breitscheidstraße 9) gesehen worden und ist nun seit dem 02.12.08 ganz verschwunden.

Lenny ist nach fast zwei Wochen etwas abgemagert wieder daheim aufgetaucht. Es scheint daher so, dass er irgendwo eingesperrt war.

Katze Tiffy aus Habichtswald - 22. November 2008

verm-213-tiffy

Seit Donnerstag den 20.11.2008 ist Tiffy spurlos verschwunden. An diesem Tag wurde sie um 7.00 Uhr morgens zuletzt gesehen. Sie ist hellgrau-getigert mit weißen Pfoten und weißen Füßen, am Bauch hat sie einige braune Flecken. Sie ist 3 1/2 Jahre alt. Hinweise bitte an ihre Besitzerin Christa Klose Tel.: 05606-63 72

Katze Lucy aus Ahnatal - Anfang November 2008

verm-212-lucy

Lucy ist eine 4 Jahre alte Perserkatze, die in der ersten Novemberwoche in Ahnatal-Heckershausen entlaufen ist.  Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Bo aus Kassel - wieder daheim!

verm-211-bo

Seit dem 16.10.2008 ist Kater Bo verschwunden. Er ist rot getigert, ca. 7 Jahre alt und trug beim Verschwinden ein schwarzes, reflektierendes Halsband. Er ist gewohnt im Hinterhof seine Freizeit zu verbringen (zwischen Lassallestraße, Pestalozzistraße, Friedrich-Ebert-Straße). Dort kennt er sich aus. Sollte er vor die Häuser geraten sein, ist es möglich, dass er von allein nicht nach Hause findet. Allgemeinen ist Bo ein ziemlich aufgeweckter Geselle. Es könnte aber sein, dass er auf fremde Menschen eher schüchtern wirkt und ihnen aus dem Weg geht. Es könnte auch sein, dass er laut heult, wenn er nicht weiß, was zu tun ist. Da er lange eine Hauskatze war, reagiert er auf Straßengeräusche (die er aus dem Hinterhof ja auch nicht kennt) ängstlich. Kontakt: Fam. Hertha, Tel. 0561-18189, 0178-2838250, 0178-4481278.

Nach drei Tagen erhielt Bo´s Familie einen Hinweis aufgrund ihrer Suchplakate: Bo wurde in der Nachbarschaft in einem Keller gefunden! Nun ist er wohlbehalten wieder daheim!

Katze Sissi aus Calden - Anfang September 2008

verm-210-sissi

Sissi ist seit in der ersten Septemberwoche in Calden verschwunden. Kontakt: M. Otto, Calden, Tel. 05674–5172

Katze Lara aus Guxhagen - 30. August 2008

verm-209-lara

Lara, geboren 2006, trägt keine Tätowierung und auch keinen Chip! Sie ist auch nicht kastriert (so dass es sein kann, dass sie gerade unterwegs ist, um sich decken zu lassen! Sie ist etwas scheu, so dass sie sich sicher von niemandem greifen lassen wird. Kontakt: 05661-9290433

Kater Urmel aus Harleshausen - wieder daheim!

verm-208-urmel

Kater Urmel wird seit dem 27.08.2008 in Kassel Harleshausen / Nähe Am Ziegenberg vermissen. Er ist 3 Jahre alt und kastriert. Er ist ein Freigänger, ohne Halsband, hat eine Tätowierung im linken Ohr, die man aber nicht mehr erkennen kann. Er ist schwarz grau getigert und hat einen weißen Hals, auf seiner rechten Hälfte vom Schnäuzchen ist ein Punkt, sieht immer aus wie ein Leberfleck. Kontakt: K. Fischer, 0176 - 641 46 852 

Urmel wurde nach ca. 6 Wochen von Kindern auf der Straße gefunden, nicht in der Lage, stehen oder laufen zu können. Er wurde sofort in die Klinik gebracht. Inzwischen ist er wieder daheim und wir drücken ihm und seiner Familie ganz fest die Daumen, dass er wieder ganz gesund wird!

Kater Flory aus Edermünde-Besse - 4.Juli 2008

verm-207-flory

Kater Flory ist am 4. Juli 2008 in Edermünde-Besse unkastriert, nicht gechipt und nicht tätowiert entlaufen. Kontakt: 05603-918588

Katze Gibsy aus Vellmar - 7. Juni 2008

verm-206-gibsy

Gibsy verschwand am 7.06.08 in Vellmar. Sie ist 1,5 Jahre alt, gechipt und bei Tasso registriert, komplett schwarz bis auf zwei kleinen weiße Flecke. Sie ist sehr klein und schlank und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ein blaues Halsband. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Cleo aus Gottsbüren - 16. Mai 2008

verm-205-cleo

Cleo ist seit dem 16. Mai 2008 in Gottsbüren verschwunden. Sie ist bereits 11 Jahre alt, schwarz-braun-rot-beige gestromt und ihr fehlt am linken Ohr ein kleines Stück. Sie hat auch eine Tätowierung im Ohr:148/HB22. Hinweise über Cleos Verbleib bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Zoe aus Baunatal - 3. Mai 2008

cc-458-zoe

Unser ehemaliger Schützling Zoe (Foto leider nicht aktuell, stammt aus der Vermittlungszeit) ist direkt vor der Haustür spurlos verschwunden. Kurz zuvor war sie noch mit ihrer Familie im am Wohnhaus gelegenen Garten. Die Kleine ist zierlich/grazil, schwarz, hat einen kleinen weißen Brustfleck sowie einzelne weiße Haare in den Achseln und am Unterbauch. Besonders auffällig ist das trübe rechte Auge, das bläulich schimmert, sowie ihr relativ langer Schwanz, dessen Spitze sie häufig geknickt/gebogen hält. Das Katzenmädchen ist im Juli 2006 geboren, kastriert, geimpft, tätowiert und bei TASSO registriert. Li. Ohr 590, re. Ohr 34289. Möglicherweise ist die Tätowierung in den dunklen Ohren etwas schwer erkennbar. Zoe ist bei Fremden, die sie freundlich ansprechen, zugänglich und aufgeschlossen. Vielleicht ist sie mit jemandem mitgelaufen, der glaubt, dass sie kein Zuhause hat, oder ist in ein Auto gesprungen und „als blinder Passagier" mitgefahren oder sie wurde versehentlich eingesperrt. Die Kleine wird ganz schrecklich von ihrer Familie sowie von ihrer kätzischen Spielgefährtin vermisst. Hinweise über ihren Verbleib, auch wenn sie tot aufgefunden worden sein sollte, bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Orry aus Bad Emstal - 25. März 2008

verm-204-orry

Orry ist am 25.03.08 in Bad Emstal-Sand verschwunden. Er ist ein grauer Mischlingskater, dessen Fell eine leichtes Tigermuster aufweist und stellenweise bräunlich schimmert (beides kommt auf Lichteinfall und Nähe an). Er ist 1 3/4 Menschenjahre alt, neigt zu einem etwas schuppigem Fell und ist nicht kastriert. Prinzipiell ist er Fremden gegenüber zurückhaltend, wie er sich in einer Ausnahme- bzw. Notsituation verhalten würde, kann jedoch nicht gesagt werden. Orry ist kein "Freigänger", höchstens mal eine kleine Runde im Garten. Seine Familie vermisst ihn sehr. Kontakt: Nadine Rudolph, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Felix aus Kassel - wieder daheim!

verm-202-felix

Seit dem 24.03.08 wird der nicht kastrierte schwarzen Kater Felix (ca. 1 1/2 Jahre alt) aus Kassel, Mombachstrasse, vermisst. Er trug zuletzt ein rotes Halsband mit dem Namen seiner Familie und der Telefonnummer drauf. Er ist sehr schlank, klein für einen Kater und hat große Ohren. Er hat ein paar weiße Haare auf der Brust. Er ist sehr zutraulich und verschmust.

Felix kam nach exakt 7 Tagen abgemagert, dreckig und nach Gras und Erde riechend wieder zurück nach Hause. Vermutlich war er irgendwo eingesperrt, vielleicht in einem Schuppen ohne Bodenbelag oder so... Wir freuen uns für Felix und seine Familie, dass es ihm soweit gut geht!

Katze Sammy aus Kassel - 19. März 2008

verm-195-sammy

"Sammy Krümelkatze" ist am 19.03.2008 mal wieder nicht von ihrem Spaziergang zurückgekommen. Sie war bereits im Oktober letzten Jahres schon einmal für verschwunden und stand nach fast 2 Wochen dann sehr ausgehungert vor der Tür und war zunächst extrem anhänglich und hatte keine Ambitionen, gleich wieder vor die Tür zu gehen. Nun wird sie wieder vermisst. Es handelt sich um eine weibl, kastr. EKH Katze, schildpatt-farben, ca. 5 Jahre alt und bei Tasso registriert. Ihre Familie vermisst sie sehr!. Sammy kann nicht richtig schnurren, dafür meckert sie häufig, wenn ihr was nicht passt, wie ein Geißbock. Kontakt: Sylvia Ehrhoff, Kassel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Mira aus Kassel-Oberzwehren - 7. März 2008

verm-201-mauzmau

Mira verschwand am 7.03.08 in Kassel-Oberzwehren nach einem nächtlichen Ausflug. Sie ist 4 Jahre alt, kastriert, aber leider nicht tätowiert oder gechipt. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tara aus Kassel  - 29. Februar 2008

verm-203-tara

Am 29.02.08 verschwand Tara, die sich eigentlich immer nur im Hinterhof ihres Zuhauses aufhielt, spurlos. Sie ist schwarz, hat gelbe Augen, ist gechipt und weist ein unverkennbares Markmal auf, was jedem Finder auffallen muss. Kontakt: I. Schulz, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel 0561 73 93 280

Kater Ramazotti aus Espenau - 16. Februar 2008

verm-200-ramazotti

Seit Samstag, den 16.02.2008, wir der Kater Ramazotti von seinen Betreuern vermisst. Er ist kastriert und ein Freigänger. Sein Kosename ist Ramie. Eine Woche später wurde eine Katze mit dem Namen Bubi im selben Ort vermisst und im Ort wurde berichtet, dass ein weißer Kastenwagen, der ortsfremd war, beobachtet wurde, weil er auffällig wurde. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Sirius (Willy) aus Hombressen - wieder daheim!

verm-197-willy-sirius

Sirius der noch vor kurzem Willy hieß und in einem Stall bei Volkmarsen lebte, hat sich eigentlich sehr wohl in seiner neuen Familie gefühlt, aber während einer Feier ist der Kater vermutlich mit einem Gast auf den Balkon geraten und von dort verschwunden. Die Familie sucht verzweifelt nach ihm, bisher ohne Ergebnis. Da er bisher in Volkmarsen gelebt hat, könnte es sein, dass er sich nun in in diese Richtung orientiert, da er im neuen Heim noch nicht im Freigang war. Er ist ein erfahrener selbstständiger Freigänger, der höchstens durch seine Zutraulichkeit auffällt. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unglaublich: Sirius/Willy hat es tatsächlich geschafft, innerhalb von fast fünf Wochen den weiten Weg von Hofgeismar-Hombressen, wohin er vermittelt wurde, nach Volkmarsen zu seinem alten Zuhause, einem Pferdestall, zurückgelaufen! Während man ihn verzweifelt gesucht hat, hat er 25 km Luftlinie inklusive der Autobahn (!) überwunden und ist zwar müde, aber sonst in recht gutem Zustand, am Stall wieder aufgetaucht. Die neue Besitzerin war natürlich überglücklich, ihn wiederzubekommen.

Katze Niki aus Ahnatal - wieder daheim!

verm-196-niki

Niky ist 2 Jahre alt, kastriert und schlank. Sie ist dreifarbig (Glückskatze), ihre Beine und ihr Bauch sind weiß. Sie wird seit dem 08.10.2007 um 21.00 Uhr in Ahnatal- Heckershausen vermisst. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach sieben Wochen ist Niki von dem Sohn der Besitzer am anderen Ende des Dorfes gesehen worden, als er einen seiner Freunde besuchen wollte. Er entdeckte die Katze als sie gerade durch die Haustür in das Haus laufen wollte. Beim Näherkommen hat er erkannt, dass Niki war. Sie kam sofort auf ihn zu und ließ sich hochnehmen. Nun ist Niki wieder daheim, und die ganze Familie ist überglücklich, inklusive Nikis Katzenkind.

Findus aus Kaufungen - wieder daheim!

verm-193-findus

Findus wurde seit Donnerstag, dem 27. September nicht mehr gesehen. Er ist 4 Jahre alt und ein großer Kater! Sein Kopf und sein Rücken sind grau getigert, Bauch und Pfoten sind weiß. Er hat einen grauen Fleck am rechten Nasenflügel. Kontakt: 0177-4653304.

Findus stand nach einer Woche ziemlich hungrig plötzlich wieder vor der Tür, just an dem Tag, an dem eine Anzeige in der Zeitung erschienen war, dass er vermisst würde. Wir freuen uns mit seiner Familie, dass er unversehrt wieder heim gekommen ist!

Paula aus Vellmar - 9. September 2007

verm-192-paula

Seit dem Abend des 09.09.2007 wird die weiß-schwarze Katze Paula in Vellmar vermisst. Paula ist eine gut genährte etwas verfressene Katzendame, die eigentlich keinen heimischen Fütterungstermin auslässt. Sie ist 8 Jahre alt, kastriert, gechipt und hat eher bernsteinfarbene als grüne Augen. Natürlich ist sie bei TASSO registriert und als vermisst gemeldet. Paula ist sehr verschmust - allerdings protestiert und kratzt sie stark, wenn man sie auf den Arm nimmt (ist wohl ein Überbleibsel ihrer Tierheimkarriere). Paula wurde zuletzt am Abend des 089.09.07 auf dem Grundstück Frommershäuserstraße (gegenüber der Polizei) in 34246 Vellmar gesehen. Kontakt: 0170 - 4015175,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Adam aus Kassel - 3. August 2007

verm-194-Adam

Adam ist ein 3 Jahre alter Mischlingskater. Er ist grau und hat am Hals einzelne weiße Haare. Im linken Ohr trägt er die Nummer 1083, im rechten Ohr die Kennzeichnung KSD. Kontakt: Familie Reisse/Küster, 0561-33704

Katze Molly aus Söhrewald - 25. Juni 2007

verm-190-molly

Seit dem 25.06.07 ist Molly in Söhrewald bei Kassel verschwunden. Sie ist zierlich, schwarz mit weißer Blesse, Brust, Bauch, vorn trägt sie weiße Söckchen, hinten weiße Stiefel. In den Ohren ist sie tätowiert: re: CC8 , li: 315. Kontakt: Tamara Polster, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Moonlight aus Espenau - 13. Mai 2007

verm-188-moonlight

Unser ehemaliger Schützling Moonlight wird seit dem 13. Mai 2007 in Espenau-Möchehof vermisst. Er ist ein zweijähriger, sehr zutraulicher, kastriertet Kater. Besondere Kennzeichen: Sein weißer Latz geht in einen weißen Bauch über, vorne weiße Schuhe, hinten Stiefel, unregelmäßige schwarze Tupfen an der Nase, und er ist in beiden Ohren tätowiert. Selbstverständlich ist er bei Tasso registriert und vermisst gemeldet! Kontakt: 05673-2524, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater aus Ihringshausen - 28. April 2007

verm-189-schuessler

seit dem 28. April 2007 wird dieser kastrierte, schwarz-weiße Kater in Fuldatal-Ihringshausen vermisst. Der Kater ist 2 Jahre alt und hat ein sehr markantes Zeichen: Der obere Teil seines rechten Ohres fehlt, er wurde abgeschnitten! (Das Foto wurde vorher aufgenommen.) Die Familie wäre dankbar für jeden Hinweis, auch wenn er irgendwo tot aufgefunden wurde! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Anton aus Niedenstein - 28. April 2007

verm-187-anton

seit dem 28. April 2007 wird Anton, ein schwarz-weißer, kastrierter Europäisch Kurzhaar-Kater vermisst. Der Kater ist 6 Jahre alt, ist nicht tätowiert und ist auch nicht durch einen Mikrochip gekennzeichnet. Er ist in Niedenstein-Ermetheiss, Ecke "Kasseler Strasse" verschwunden. Kontakt: 05624-922922, Mäuser/Lange.

Katze Dasdie aus Vellmar - 16. April 2007

verm-186-dasdie

Die grau-weiß getigerte Katze ist am 16.4. in Vellmar entlaufen. Sie hört auf den Namen Dasdie, ist ca. 5 Jahre alt und benötigt Tabletten! Sie ist eine reine Wohnungskatze, kann sich draußen absolut nicht orientieren und wird sich vermutlich irgendwo verkrochen haben. Normal ist sie sehr zugänglich, und es könnte somit sein, dass sie Anschluss sucht, wenn sie ihre Furcht überwindet, weil sie merkt, dass sie Hilfe braucht. Sie kann sich draußen nicht allein versorgen. Dasdie ist gechipt und bei Tasso gemeldet. Kontakt: Frau Lecke, 0561/828156

Kater Blacky aus Baunatal - 27. Januar 2007

Leider existiert kein Bild von Blacky, aber er ist ein schwarzer, kastrierter Halbperser, was an einem Gesicht und an dem etwas längeren Fell zu erkennen ist. Seine Familie ist mit ihm von Schauenburg-Breitenbach nach Baunatal umgezogen. Vier Tage später wurden Blacky und die anderen Katzen wieder in den Freigang gelassen, woraufhin Blacky verschwand. An dieser Stelle möchten wir kurz dadrauf hinweisen, dass wir dringend davon abraten, Tiere so kurze Zeit nach dem Umzug bereits wieder in den Freigang zu lassen, da die Tiere erstens nach so kurzer Zeit noch keine Orientierung in der neuen Umgebung haben und zweitens die Anbindung an das neue Zuhause noch nicht erfolgt ist, was dazu führen kann, dass die Katzen sich entweder verlaufen oder bewusst auf den Heimweg ins alte Zuhause machen. So könnte es auch bei Blacky sein. Evtl. ist er irgendwo zwischen Baunatal und Schauenburg unterwegs. Seine Familie wäre für jeden Hinweise sehr dankbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Apollo aus Gudensberg - 8. Januar 2007

verm-185-apollo1verm-185-apollo2

Apollo ist 7 Jahre alt, braun-grau getigert und mit 7 Kg, relativ groß. Er ist ein im Haus lebender Freigänger, zutraulich und verschmust, nur am Bauch lässt er sich nicht kraulen. Besonders auffällig ist, dass ihm der untere rechte Fangzahn fehlt. Apollo wohnt in 34281 Gudensberg-Maden. Seine Familie hofft inständig auf Hinweise über seinen Verbleib! Tel.: 05603-919408

Kater Linus aus Kassel - 12. Dezember 2006

verm-184-linus

Seit dem Morgen des 15.12.2006 wird Main Coone Mix-Kater Linus, Farbe black smoke, 16 Monate alt, kastriert, vermisst. Er ist zutraulich und erzählt viel mit einer relativ piepsigen Stimme. Von einem nächtlichen Freigang im Bereich Windmühlenstraße/Grasweg/Park Schönfeld ist er nicht nach hause zurück gekehrt. Kontakt: Familie Steinmetz, 0172/5644929, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Jasper aus Baunatal - 26. Oktober 2006

verm-183-jasper

Jasper ist 2 Jahre alt, weiblich und dreifarbig. Ihr Unterbauch ist ganz weiß, nur in der Mitte ist ein hellbrauner Fleck. Die Vorderpfoten sind weiß, ebenso wie eine der Hinterpfoten. Die andere ist hellbraun/rot. Kontakt: 0163-8757099

Katze Ronja aus Niederzwehren - wieder daheim!

verm-182-ronja

Ronja ist eine auffällige, ganz weiße Katze mit schwarzem Schwanz und schwarzen Abzeichen auf dem Kopf. Sie hat grüne Augen. Sie ist am 12.10. in Niederzwehren, am Hopfengarten, spurlos verschwunden. Eventuell ist sie in Auto gesprungen... Die Besitzer sind für jeden Hinweis dankbar, auch wenn sich herausstellen sollte, dass Ronja überfahren worden ist. Kontakt: 0178–65 85 449 

Ronja ist heute mittag (18.10.) dünn, hungrig und durstig nach Hause gekommen. Sie riecht ziemlich nach Schimmel und ich nehme an, dass aufgrund meiner heutigen Suchanzeige mit Foto in der HNA Kassel, dann doch noch mal jemand im Keller o.ä. nachgesehen hat und sie somit frei war. Die Berichte von glücklichen Heimkehrern auf Euerer Internetseite haben mich die letzten sechs Tage über Wasser gehalten. Gehofft habe ich immer! Vielen Dank für die Veröffentlichung. Liebe, glückliche Grüße von R. Gutheil

Kater Salem aus Lohfelden - 1. Oktober 2006

cc-420-salem

Unser Schützling Salem, der in einer unserer Pflegestellen untergebracht ist, bis er in ein neues Zuhause vermittelt werden kann, ist von seinem gewohnten Freigang nicht mehr zurück gekommen. Salem ist recht groß, schlank, hat glänzendes Fell, langbeinig, gelbe Augen und ein paar wenige weiße Härchen auf der Brust. Er ist zugänglich, allerdings beißt er auch mal unvermittelt zu, wenn man ihn an bestimmten Stellen des Körpers streichelt (wurde wohl früher öfter geschlagen). Ansonsten ist er auch Fremden gegenüber aufgeschlossen, wenn er liebevoll angesprochen und angelockt wird. Der zahme Kater ist das Leben auf der Straße von früher her gewöhnt. Auffällig ist, dass er manchmal bei normalem Laufen mit dem rechten Hinterbein etwas hinkt und einen etwas „rudernden" Gang hat. Nach letzten Hinweisen könnte er sich in der Neubausiedlung Herchenbach aufhalten, ist aber nicht sicher, ob es sich bei dem dort gesichteten Tier um Salem handelte. Möglicherweise bleibt er der Pflegestelle freiwillig fern, da dort eine Artgenossin ist, die ihn schon häufig attackiert hat. Er selbst ist Artgenossen gegenüber recht neutral und lebt in der Pflegestelle auch mit einem katzenfreundlichen Hund zusammen. Salem ist kastriert, mit einem Mikrochip gekennzeichnet und bei TASSO auf den Namen der Pflegemutter registriert. Wer hat ihn gesehen oder aufgenommen? Er könnte natürlich auch versehentlich eingesperrt worden sein (Keller, Schuppen, Garage, unbewohntes Haus, im Bau befindliches Haus o.ä.). Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Pflegefamilie Wühst, Tel. 05608-91566

Kater Elvis aus Kassel - 2. September 2006

verm-179-elvis

Elvis ist beim Umzug von Niedenstein nach Kassel entwicht, während die Möbel in die neue Wohnung in der Parkstraße getragen wurden. Elvis kennt sich daher im vorderen Westen überhaupt gar nicht aus und irrt nun zwischen den vielen großen Hauptstraßen umher. Er wurde bereits in der Querallee, in der Goethestraße und in der Olgastraße gesichtet, jedoch wurden diese Infos immer erst weitergegeben, nachdem der Kater schon seines Weges gezogen war. Elvis ist 4 Jahre alt, kastriert, aber leider nicht gechipt oder tätowiert. Er ist ein sehr großer, stattlicher und stolzer Kater mit glänzendem Fell, hohen Beinen und sehr kräftiger Muskulatur, nicht scheu und sehr menschenbezogen. Kontakt: T. Usée, Tel. 0172-9646601, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Gismo aus Bettenhausen - Mitte September 2006

verm-181-gismo

Kater Gismo verschwand Mitte September in Kassel-Bettenhausen. Gismo ist weiß, mit getigerten Flecken (getigerter Rücken, ein Hinterlauf mit ovalem getigerten Fleck, obere Gesichtshälfte dunkel, Mundpartie hell). Seine Nase ist dunkel. Gismo ist leider nicht gekennzeichnet und unkastriert (vermutlich auf der Suche nach einem Revier mit unkastrierten Katzenmädchen). Gismo ist sehr, sehr lieb und geht auf Menschen zu (leider auch auf Fremde!) Er lässt sich leicht hochnehmen und schmust für sein Leben gern. Dabei leckt er auch an den Händen der Menschen und den Armen...und wenn man nicht aufpasst, ist er auch am Hals, woran er sich Dann wie ein Baby klammert und Liebe bezeugt. Kontakt: Familie Straub, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Ally aus Kassel - Anfang September 2006

verm-180-ally

Ally war Freigängerin, sehr zutraulich, und ist zu den gewohnten Zeiten nicht zurückgekehrt. Sie war bisher nie länger als mal eine Woche verschwunden. Sie ist 4 Jahre alt, tätowiert, trägt jedoch kein Halsband, was nicht-Katzen-Kenner vermuten lassen könnte, dass sie "Herrenlos" ist. Sie ist im Vorderen Westen in Kassel daheim (Reginastraße). Kontakt: Familie Hühne, Tel.: 0561-7662500

Katze Mizi aus Lohfelden - wieder daheim!

verm-178-mizi

Seit dem 10.08.2006 wird Mizi im Raum Lindenberg/Lohfelden vermisst. Sie ist 14 Monate alt und seit 2 Monaten kastriert. Ihr Fell ist grau-weiß, der Oberkörper silbergrau, die Pfoten sind weiß. Sie ist sehr zutraulich und verschmust. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mizi ist nach fast 7 Wochen wieder wohlbehalten zu Hause!!! Einen Tag nach ihrem Verschwinden kamen ihre Menschen aus einem 4-wöchigen Urlaub zurück. Die Katze wurde in der Zeit von Nachbarn in deren Haus und nicht in IHREM Zuhause versorgt. Offensichtlich glaubte Mizi, dass ihre Menschen sie verlassen hätten und nicht mehr zurück kommen würden. So machte sie sich auf den Weg und nistete sich in einer nahegelegenen Gärtnerei ein, wo sie ein und aus ging, wie sie wollte. Durch einen Hinweis erfuhren ihre Leute jetzt davon und konnten Mizi wohlbehalten wieder in ihre Arme schließen. Mizi und ihre Familie sind überglücklich, sich wieder gefunden zu haben. Nun muss sie erst einmal ein paar Tage im Haus bleiben, um sich erneut einzuleben. Ihre Kuschelplätzchen hat sie sofort wieder in Beschlag genommen und ist schmusig ohne Ende. Und außerdem bekommt sie vor ihrem nächsten Freigang erst mal einen Chip verpasst und wird bei TASSO registriert!

Kater Santos aus Kassel - wieder daheim!
 
verm-175-santos

Santos ist ein 14 Monate alter, schwarzer, kastrierter Kater mit einer Tätowierung in den Ohren. Er ist sehr zugänglich, verschmust und neugierig. Außerdem ist er sehr schmal und langläufig. Sein Schwanz hat etwas Überlänge, was sich dadurch bemerkbar macht, dass die Schwanzspitze immer etwas herunter hängt, weil die Wirbel nicht bis zum eigentlichen Ende reichen. Infos an Familie Nohner, 0174-2451791

Santos ist inzwischen wohlbehalten wieder bei seiner Familie eingetroffen!

Kater Chicco aus Zierenberg - wieder daheim!

verm-173-chico

Chicco wird seit dem 10. Juni 2006 in Zierenberg-Burghasungen vermisst. Chicco wurde im April 2005 geboren und von uns vermittelt. Er trägt eine Tätowierung in beiden Ohren und ist bei Tasso registriert. Kontakt: 05606-561777.

Chicco konnte nach rund einer Woche von seinen Besitzern bei einer katzenlieben Dame abgeholt werden, bei der er zugelaufen war und mit Futter versorgt wurde. Die Dame hatte die Aushänge gesehen, die seine Familie eigenhändig angefertigt hatte. Der Kater ist somit wohlbehalten wieder daheim eingetroffen.

Kater Felix aus Baunatal - Ende Mai 2006

verm-174-felix

Felix kam von seinem gewohnten Freigang nicht mehr zurück und ist seitdem spurlos verschwunden. Dass er freiwillig so lange von zu Hause weg bleibt, schließt seine Familie aus. Er ist ein ca. 3-jähriger, grau-braun auf weiß getigerter, kastrierter Kater, hat aber leider keine Kennzeichnung. Er ist recht groß mit schlanker Figur. Der Kater ist zutraulich und könnte ggf. auch Fremden gegenüber aufgeschlossen sein. Seine Familie vermisst ihn sehr und ist für jeden Hinweis dankbar. Kontakt: Fam. Lenz, 0561-4910733, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Bonita aus Kassel - 23. Mai 2006

verm-177-bonita

Bonita ist eine zierliche, grau-getigerte, kastrierte Europäisch Kurzhaar-Katze mit weißer Brust, weißem Bauch, weißen Pfoten und braunen Ohren. Zwischen den Augen (auf der Nase) hat sie einen weißen Fleck. Das Alter ist ca 1 Jahr. Sie wird seit dem 23. Mai 2006 in der Hoffmann-v.-Fallersleben-Straße vermisst. Kontakt: Familie Aliaga, Tel.: 0561-9850511.

Kater Charly aus Baunatal - 19. Mai 2006

cc-200-charly

Charly, der seit dem 19.5.06 in Kirchbauna vermisst wird, ist kastrierter und tätowiert: rechts CC8, links 1096. Er ist für einen Kater relativ klein und zierlich. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend und scheu. Er ist ein sehr guter Mäusefänger, von daher ist es sehr gut möglich, dass er aus Versehen in einer Scheune oder ähnlichem eingesperrt wurde. Kontakt: Fam. Heine, Baunatal, 0561/4912207, 0172/5653916

Kater Tomi aus Bettenhausen - 17. Mai 2006

verm-172-tomi

Tomi ist ein verschmuster, grau-getigerter Kater, ein Jahr alt. Er ist am 17.05.2006 in Kassel-Bettenhausen entlaufen. Sein rechtes Auge tränt fast immer, dies ist angeboren. Am Kinn ist er etwas weiß, am Bauch ein wenig rot, an den Seiten hat er Tupfen. Kontakt: 0561-5799482 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Katze Lilly aus Rengershausen - 14. Mai 2006

verm-171-lilly

Lilly ist am 14. Mai in Baunatal-Rengershausen verschwunden. Sie ist 1 Jahr alt, weiblich, grau-braun getigert mit rot und hat eine weiße Brust. Sie ist sehr schlank, kastriert und gechipt (Tasso) Sie wird in Rengershausen vermutet, weil dort eine Katze gesehen wurde, auf die die Beschreibung passt. Da Lilly etwas abseits im Gewerbegebiet wohnt, welches durch die A49 vom Ort getrennt ist, könnte es sein, dass sie nicht mehr auf die andere Seite der Autobahn findet. Vielleicht ist sie aber auch schon weitergezogen. Sie ist sehr lieb, aber Fremden gegenüber zunächst scheu. Wenn man sich in die Hocke "auf Ihre Höhe" begibt, wird sie zutraulich und reagiert auf ihren Namen. Kontakt: Familie Hein, 34225 Baunatal-Rengershausen Tel. 0561-492095 (ganztags erreichbar!)

Katze Gina aus Hess. Lichtenau - wieder daheim!

verm-170-gina

Gina ist am 10.5.06 in Hess. Lichtenau (Burgstraße) entlaufen, wo sie vorübergehend zur Betreuung untergebracht war. Nun irrt sie in einer ihr fremden Umgebung umher, noch dazu der Hessentag vor der Tür steht, der sehr viel Trubel nach Hess. Lichtenau bringen wird! Ginas Steckbrief: ca. 7-8 Jahre, gelbe Augen, weißer Bauch und Gesicht, über den Augen fangen dann schwarze und roten Flecke an die sich dann über den Rücken verteilen, guter Ernährungszustand (NOCH!), bei Fremden etwas vorsichtig... Kontakt: D. Köster, Tel. 0561/9880598 oder 0173/5353493

Nette Leute, die das Suchplakat für Gina entdeckt hatten, haben die Katze mehrfach vor ihrem Haus gesehen und es gelang ihnen, sie in den Hausflur zu locken und die Bezugsperson anzurufen, die Gina dann unversehrt in Empfang nehmen konnte. Wir freuen uns sehr, dass Gina nun wieder daheim ist!

Kater Mika aus Hann. Münden - 10. November 2005

verm-169-mika

Mika verschwand am Nachmittag des 10.11.05. Er ist 16 Wochen alt, schneeweiß und total verschmust. Er trägt ein knallblaues Halsband. Sein Bruder Joey ist krank vor Sorge, ebenso wie seine Menschen. Kontakt: Familie Rönnfeldt, Hann. Münden Tel.: 05541-33806 oder 0170-6529097, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Tom aus Heiligenrode - wieder daheim!

verm-167-tom

Tom ist ein 6 Jahre alter, kastrierter, schwarzer EKH-Kater. Leider ist seine Tätowierung nicht mehr lesbar und er hat keinen Chip. Sein besonderes Kennzeichen ist sein Stummelschwanz! Es sind bloß noch ca. 10 cm Schwanz vorhanden. An seiner Brust hat er vereinzelt weiße Haare. Er ist sehr verschmust und redselig. Tom wird seit ca. 15.08.05 vermisst. Er ist immer mal für ein paar Tage unterwegs, kommt dann aber stets wieder nach Hause. Nun liegen bereits Wochen zurück, in denen er sein Zuhause nicht mehr aufgesucht hat, und seine Besitzer sorgen sich sehr um ihn. Kontakt: Familie Nicolai, 34266 Niestetal, 0561/2875100

Nach 2 Monaten stand Tom wieder daheim vor der Tür....niemand weiß, wo und wie er die Zeit verbracht hat. Wir freuen uns mit, dass Tom unversehrt wieder daheim eingetroffen ist!

Katze Dipsy aus Vellmar - 4. August 2005

verm-168-dipsy

Katze Dibsy ist nach ihrem Freigang am 04.08.05 nicht wieder nach Hause gekommen.... Sie war sehr anhänglich und total bezogen auf ihre Besitzerin, folgte ihr wie ein Hündchen auf Schritt und Tritt. Vielleicht hat sie ja jemand gesehen und kann Hinweise geben? Kontakt: Martina Lindemann, Tel. 0561 / 82 67 25

Kater Leo aus Bettenhausen - 18. April 2005

verm-165-leo

Der rot getigerte Kater Leo wird seit dem 18.04.05 in Kassel-Bettenhausen vermisst. Zu diesem Zeitpunkt war er 1 Jahr alt, kastriert, hat einen Hängebauch und leider keine Tätowierung und auch keinen Chip. Er hat einen weißen Streifen über der Nase, eine weiße Brust und einen weißen Bauch sowie weiße Pfoten. Kontakt: Familie Kunz, 0561-5799482 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Kasper aus Schauenburg - 18. März 2005
verm-164-kasper 

Kasper wurde zum letzten Mal am 18.03.05 in Schauenburg-Elmshagen gesehen. Der beinahe ein Jahr alte Kater ist sehr zutraulich und anhänglich. Er liebt es, zu schmusen, schnurrt dabei, und macht gerne den Milchtritt. Kasper ist kurz vor seinem Verschwinden kastriert worden. Er ist vollkommen schwarz, hat glänzendes Fell, ist sehr schlank und hat recht lange Beine. Kasper ist nicht tätowiert oder gechipt und trug bei seinem Verschwinden kein Halsband. Hinweise bitte an C. Hankel unter Telefonnummer 05601/961547 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Mylie aus Haldorf - 4. Februar 2005

verm-160-mylie

Der grau-schwarz getigerte Kater Mylie ist am Freitag, den 04.02.2005 in -Edermünde-Haldorf entlaufen. Er hat einen implantierten Transponder (Chip) am Hals ist kastriert, sehr schlank mit relativ langem Körperbau, hat oliv-grüne Augen, schwarze Pfotenballen/Laufsohlen und war zum Zeitpunkt des Verschwindens 10 Monate alt. Er hat einen schwarzen Streifen auf dem Rücken zum Schwanz hin. Er ist sehr lieb und zutraulich! Kontakt: 05665/408987 oder 0173/2773529 bzw. 0170/9384226 

Kater Winni aus Calden - 2. Februar 2005

verm-158-winni

Am 2.2.05, abends ca. 21 Uhr, verschwand der große, graue Persermischling Winni in Calden (Hohler Weg). Er hat goldene Augen und ist draußen etwas scheu. Er war noch nie außer Rufweite, und seine Menschen sind sehr traurig. Tierheime und Nachbarn sind informiert, Handzettel und Steckbriefe ausgeteilt, aber bisher fehlt jede Spur des Katers, der kastriert aber leider nicht tätowiert und nicht gechipt ist. Kontakt: Familie Nitze, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Am 8. Februar stand Winni unversehrt aber sehr hungrig und durstig wieder vor seiner Haustür. Es ist anzunehmen, dass er für einige Tage irgendwo eingesperrt war.

Kater Titus aus Calden - 30. Januar 2005

verm-158-titus

Seit dem 30.01.2005 wird Kater Titus vermisst, er ist ein rotgetigerter, zierlicher und zutraulicher dreijähriger Kater. Er verschwand im Hollenberg in Calden-Meimbressen. Kontakt: Carola Koisser, Tel: o5677-920275 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Tarzan aus Söhrewald-Eiterhagen - wieder daheim!

verm-155-tarzan

Tarzan ist 1.1/2 Jahre alt, graugetigert und hat einen buschigen Schwanz und lange Schnurrhaare. Kein Chip oder Tätowierung!!!!! Er wird von seiner ganzen Familie schmerzlichst vermisst. Wer weiß, wo er ist oder ihn nur gesehen hat, meldet sich bitte bei: Frank Bauer, Wiesenweg 6 oder Tel.: 05608/959904, 0171/2617893. 

Am 15. Januar ist Tarzan nach 2 Wochen wieder bei seiner Famiie, weil ein "wachsames Auge" auf ihn aufmerksam geworden ist und seine Familie informiert hat. Wo er die Zeit dazwischen war, weiß man nicht.

Katze Micky aus Oberzwehren - wieder daheim!

verm-154-micky

Katze Katze Micky ist seit dem 13. Dezember 2004 in Kassel-Oberzwehren (Schenkelsberg) verschwunden. Sie ist 6 Jahre alt, braun grau getigert, hat weiße Pfoten und eine weiße Brust. Außerdem ist sie in beiden Ohren tätowiert (rechtes Ohr: 3582 , linkes Ohr: 3507) Kontakt: M. Bensch, Hügelweg 5, Tel.: 0561 / 471469

Micky stand am 25.12.04 plötzlich wieder vor der Terrassentür, völlig abgemagert, aber ansonsten in Ordnung.

Katze Sissy aus Kassel - 25. November 2004

verm-159-sissy

Sissy wird seit dem 25.11.2004 in Kassel vermisst. Sie ist 15 Jahre alt, fast taub, hat nur noch 4-5 Zähne und im Gaumen ein schwarzes Karo. Alle Füße sind weiß, ebenso der Bauch, und sie hat einen auffälligen weißen Milchbart. Unter den Hinterfüßen hat sie je einen schwarzen Fleck und ihre Schwanzspitze ist weiß. Sissy hat einen chronischen eitrigen Schnupfen. Kontakt: W. Torandt, 0561-6028799 oder 0173-9600653

Kater Mischa aus Kassel - wieder daheim!

verm-151-mischa

Es handelt sich bei Mischa um einen kastrierten, wild lebenden Vereinskater, der von einer Futterstelle in der Kasseler Innenstadt umgesiedelt wurde an eine superschöne, idyllische, ländliche Stelle mit "Familienanschluss," in Guntershausen. Leider ist Mischa jedoch dort während der Eingewöhnugnsphase entlaufen und irrt nun entweder im Kreis Guntershausen herum oder befindet sich evtl. auch auf dem Heimweg nach Kassel (an der Fulda entlang hätte er eine gute Orientierung, denn sie führt genau zu seiner alten Futterstelle). Wer Hinweise zu Mischas Verbleib geben kann, wende sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgrund unserer Zeitungsanzeigen und Tassoplakate wurde ein Landwirt in Guntershausen auf Mischa aufmerksam. Er informierte uns, dass er seit einiger Zeit ein entsprechendes Tier auf seinem Hof sieht. Und bingo, es war tatsächlich Mischa. Da er ja nicht handzahm ist, haben wir eine Falle dort aufgestellt, ihn eingefangen und wieder an seine ehemalige Futterstelle in Kassel bringen können. Er ist total froh, wieder in seinem vertrauten Revier zu sein, verlässt das Grundstück kaum noch und schmust ständig mit "seinen" Bäumen.

Katze Merlin aus Vellmar - 15. Oktober 2004

verm-153-merlin

Seit dem 15. Oktober 2004 wird Merlin, eine rote, kastrierte Europäisch Kurzhaar-Katze mit heller Schwanzspitze, vermisst. Das Tier ist ca. 4 Jahre alt und hat eine Tätowierung in beiden Ohren. Die Katze ist in Vellmar, Ecke "Triftstraße" verschwunden. Kontakt: H. Ortiz, Tel.: 0561-821203, Handy: 0173-2608619

Kater Dali aus Kassel - 14. Oktober 2004

verm-152-dali

Dali wurde zum letzten Mal am 14.10.04 in Kassel in der Franzstraße gesehen. Er ist dunkelbraun, fast schwarz, hat einen kleinen weißen Fleck am Hals und am Bauch, ist kastriert und hat grün-gelbe Augen. Dali ist am 30.08.1998 geboren und wiegt über 6 kg. Er ist relativ groß und hat einen puscheligen Kopf. Er miaut etwas seltsam und mag nicht auf den Arm genommen werden. Dali wird sehr schmerzlich von seiner Besitzerin wie auch von seinem Bruder Carlos vermisst. Wer den beiden einen Hinweis über Dalis verbleib geben kann, wende sich bitte ganz schnell an: Denisè Fischer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Miro aus Ahnatal - wieder daheim!

verm-150-miro

Es handelt sich um einen ca. 4,5 Jahre alten kastrierten rot-getigerten, kräftigen Kater (bei Verschwinden 6,5 kg) mit rosa Nase, weißer Blesse auf der Nase, weißem Brustlatz und weißen "Socken" an den Pfoten. Ihm fehlt der rechte obere Eckzahn. Die Ohr-Ränder sind von "Schlägereien" etwas gezackt. Er ist tätowiert (mit schwarzer Tinte): linkes Ohr: 31083, rechtes Ohr 35039. Miro ist seinen Besitzern vor ca. 2,5 Jahren zugelaufen. Er ist vermutlich von Männern misshandelt worden, weshalb er vor Männern (mit Ausnahmen seines Besitzers) panische Angst hat. Frauen gegenüber ist er sehr zugewandt, entwickelt sich bei Kontaktaufnahme zu einem wirklich allerliebsten Schmusekater. Er wird also vermutlich bei einer alleinstehenden Frau auftauchen, denn auch Kindern gegenüber ist er sehr scheu.

Dank seiner Tätowierung (!!!) konnte Miro nach rund 6 Wochen über Tasso an seine Besitzerin zurückgeführt werden. Er hatte in einem 6,5 km entfernten Ort bei einer Damen mit zwei Katzen Zuflucht gesucht und gefunden. Als sie ihn nach rund 3 Wochen, die er in ihrem Garten gestreunte hatte, ins Haus holte, weil er ihr leid tat, sah sie seine Tätowierung und rief bei Tasso an, um sich zu erkundigen, wem das Tier gehört. So konnte die Besitzerin informiert werden, die Miro überglücklich abholen und damit ihre qualvolle Suche abschließen konnte. Wir freuen uns für Miro.

Kater Sima aus Calden - 8. Oktober 2004

verm-149-sima

Sima ist ein ca. 1,5 Jahre alter, kastrierter Kater. Seine Farbe ist schwarz mit vereinzelten weißen Stichelhaaren (wenn man sehr genau hinsieht, erkennt man eine leichte Tigerung). Er hat einen kleinen weißen Fleck auf der Brust und einen auf der Bauchmittellinie, ca. auf Höhe der Hinterbeine. Vorne läuft er etwas o-beinig. Er hat leider keine Täto und keinen Chip. Sima ist recht neugierig und zutraulich, er klettert sehr gerne (vor allem auf Menschen) und hat auch vor Hunden keine Angst. Bei Menschen die er mag maunzt er viel. Seine Menschen vermissen Sima sehr und sind für jeden Hinweis dankbar! Kontakt: Jasmin Lecke und Manuel Punzet, 05677/925633, 0178/2334265, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Phoebe aus Felsberg - 29. September 2004

cc-177-phoebe

Phoebe (Mutterkatze auf dem Bild in der Mitte) verschwand am 29.9.04 in Felsberg. Sie ist kastriert, Kopf, Rücken und Schwanz sind getigert, der Bauch und die Pfoten sind vorwiegend weiß. Sie hat sehr große, schrägstehende Augen und anthrazitfarbene Ballen. Im rechten Ohr trägt sie die Zahl 16 tätowiert. Kontakt: Fam. Tosberg, 34587 Felsberg, Tel: 05662-939865

Kater Thomas aus Kassel - September 2004

verm-156-thomas

Thomas war zum Zeitpunkt seines Verschwindens 2 1/2 Jahre alt, unkastriert, lieb, zutraulich, faul, verschmust, verfressen und mollig. Er verschwand im Raum Philipinenhof/Warteberg in Kassel. Alle Versuche, ihn ausfindig zu machen, schlugen fehl. Wer Hinweise über seinen Verbleib geben kann, wird garantiert belohnt! Kontakt: 0176 251 760 98

Kater Pünktchen aus Calden - 5. August 2004

verm-146-puenktchen

Pünktchen ist ein Jahr alt (leider gibt es kein aktuelles Bild!), schwarz-weiß, hat rosa Pfötchenballen und ein rosa Näschen, daneben einen schwarzen Punkt. Auf dem teilweise schwarzen Rücken trägt er eine weiße Markierung. Kontakt: Fam. Goldbeck, 05677-501

Kater Hansi aus Vellmar - wieder daheim!

verm-145-hansi

Hansi ist ein fast komplett schwarzer Stubenkater, der über das Dach durch das offene Fenster am 1.8.04 entwischt ist. Er war vorher sonst maximal 2-3 Stunden im Garten in Vellmar in der Bahnhofstraße unterwegs. Er hat ein graubraunes Unterfell und schimmert in der Sonne leicht bräunlich. Hansi wurde vor 7 Jahren aus dem Tierheim geholt und war zum Zeitpunkt seines Verschwindens ca. 10 Jahre alt, kastriert und relativ groß. Außerdem ist er sehr anhänglich und verschmust und an seinen Mitbewohner, einen Golden Retriever, gewöhnt. Er trägt ein rotes Halsband mit Adresshülse (siehe Foto vom Vortag seines Verschwindens) Kontakt: Familie Holzgraefe, Tel.: 0177-799 30 17, 0561-815 08 55, Fax: 0561-8150856

Hansi wurde nach 5 Wochen verletzt und völlig abgemagert nur wenige Straßen weiter aufgefunden: Er war mit der Pfote in sein Halsband geraten und hat dadurch eine ziemlich üble Wunde davongetragen. Er wurde von seinen Besitzern sofort zur ärztlichen Versorgung in die Tierklinik gebracht und nun hofft man auf eine baldige Genesung....

Kater Kevin aus Kassel - 17. Juli 2004

verm-144-kevin

Kevin, ein 4 Jahre alter kastrierter und gechipter Kater, wird seit dem 17.07.04 in Kassel (Westphalenstraße) vermisst. Er ist ist sehr zugänglich und verschmust, hat keine Angst vor Fremden oder vor Hunden. Wer Hinweise über Kevins Verbleib geben kann, melde sich bitte bei Familie Theiß: 0561-39478

Katze Louisa aus Kassel - 3. Juni 2004

verm-141-louisa

Seit dem 3.6.2004 wird Katze Louisa aus der Nordstadt vermisst: EKH, grau getigert, Zeichnung nicht allzu ausgeprägt. Sie ist eher klein, etwas rundlich (das kann sich natürlich inzwischen geändert haben). Sie kann sehr verschmust sein, hat aber auch eine aggressive Seite und kann durchaus mal zur Furie werden. Das rechte Vorderbein wurde bei einem Tierarztbesuch auf ca. 5cm rasiert, das sollte noch eine Zeit lang zu sehen sein - vielleicht erst bei näherem Hinsehen. Sie ist kastriert und hat einen Chip (bei Tasso registriert). Sie verschwand in der Kasseler Nordstadt (Hegelsberg). Kontakt: 0561-8705502, 0177-3341969 oder 0177-7483355 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Sammy aus Kassel - wieder daheim!

verm-140-sammy

Sammy ist inzwischen ein knappes Jahr alt (das Foto ist leider etwas älter), noch immer recht zart und schlank, und lebt eigentlich in reiner Wohnungshaltung. Er ist offensichtlich nachts vom Balkon gefallen und wird daher vermutlich in der ungewohnten Freiheit etwas verstört sein, zumal er eh bei lauten Geräuschen recht ängstlich und schreckhaft reagiert. Sammy ist noch nicht kastriert, so dass es auch sein kann, dass er seine neu gewonnene Freiheit dazu nutzt, auf Brautschau zu gehen und sich dabei aus seinem Wohngebiet entfernt hat. Aushänge und eine Zeitungsanzeige haben bisher keinen Hinweis auf seinen Verbleib gegeben. Wer Sammy gesehen hat - wie gesagt, er ist natürlich nicht mehr so klein wie auf dem Foto, da er inzwischen ja ausgewachsen ist - wende sich bitte an die verzweifelt suchende Besitzerin [...]

Sammy wurde rund 3 Wochen nach seinem Verschwinden in einem Gartengrundstück an der Fulda von seiner Besitzerin aufgefunden. Er war wohlauf - lediglich ein wenig abgemagert.

Kater Teufel aus Fuldatal - wieder daheim!

verm-139-teufel

Teufel wird seit dem 29.3.04 in Fuldatal-Rothwesten vermisst. Er ist 7 Jahre alt, relativ groß, komplett schwarz, hat etwas zerfledderte Ohren, ist kastriert aber leider nicht tätowiert oder gechipt. Teufel wird sehr schmerzlich daheim vermisst, denn seine Dosenöffner musste sich in diesem Jahr bereits von seinen beiden Gefährten verabschieden. Wer Hinweise über seinen Verbleib geben kann, wende sich daher bitte an Familie Grysczyk, Rothwesten, Tel.: 05607-7867!

Teufel stand vier Wochen später, nämlich am 24.04.04, plötzlich wieder vor der Haustür, als seine Leute nach Hause kamen. Keiner weis, wo der Kater diese 4 Wochen verbracht hat, aber auf jeden Fall ist er unversehrt und auch nicht groß abgemagert. Also ist zu vermuten, dass er von jemandem versorgt wurde. Aber wie auch immer. Hauptsache, er ist wohlbehalten wieder daheim eingetroffen! *freu*

Kater Hannibal aus Guxhagen - wieder daheim!

Am Samstag den 13.03.04 gegen 18:00 ist der kleine Kater Hannibal, der eigentlich ein reiner Wohnungskater ohne Freigang ist, bei einer Möbellieferung entlaufen. Der kleine Kerl ist rabenschwarz, sehr zierlich mit ungewöhnlich langem Schwanz. Er ist ca. 6-7 Monate alt und weder tätowiert noch kastriert. Nachfragen bei den Nachbarn haben bisher nichts ergeben. Leider liegt auch kein Foto von ihm vor. Fest steht jedoch, dass er sehr verwirrt und ängstlich sein könnte, da er ja noch nie draußen war und sicher jetzt etwas orientierungslos und von den Eindrücken überwältigt ist! Kontakt: 0173-8520860 oder 0174-9216478

Hannibal saß am 18.03.04 morgens um 5 Uhr vorwurfsvoll schreiend von der Haustür - etwas dünner und muffig riechend zwar, aber ansonsten topfit. :-))

Kater Gino aus Söhrewald - 8. März 2004

verm-138-gino1  verm-138-gino2

Gino ist ca. 1 Jahr alt. Er ist mit einem halben Jahr (als scheuer Straßenkater) zu seinen Dosenöffnern gekommen, und wird ganz schmerzlich von seiner Familie und seiner Adoptivschwester Sydney vermisst, die nun alleine zu Hause Tag für Tag am Fenster sitz und auf seine Rückkehr wartet. Da Gino hauptsächlich weiß ist, sind sein schwarz-grauer Schwanz und seine vereinzelten schwarz-grauen Flecken auf dem Rücken ein gutes Merkmal (siehe Fotos). Seine Besitzer glauben nicht, dass Gino freiwillig gegangen ist, und freuen sich daher über jeden Hinweis! Kontakt: Fam. Stellmacher, Söhrewald-Eiterhagen, Tel: 05608-2513, Handy: 0172-3743803 oder 0172-5827408 sowie Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Max aus Vellmar - 25. Januar 2004

verm-137-max

Max ist ein 7,5 Jahre alter Langhaarkater, leider ohne Tätowierung oder Chip, und er trug auch kein Halsband als er am 25.01.04 in Vellmar bei Kassel verschwand.... Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Harry aus Niedenstein - 2. Januar 2004

verm-136-harry

Harry aus Kirchberg ist ca 3 Jahre alt, rabenschwarz, und hat aus seiner Bauernhofkindheit chronische Triefaugen zurückbehalten. Er ist super verschmust und ein herzensguter Geselle, dessen Lieblingsplatz an der Seite seiner Dosenöffnerin im Bett war. Er verschwand am 2.01.04 um 7 Uhr morgens aus der Katzentür und ward nicht mehr gesehen. Sein Zuhause ist in Niedenstein, OT Kirchberg bei Familie Guth. Wenn irgendjemand Hinweise auf seinen Verbleib geben kann, möge er sich bitte unter folgender Nummer mit Familie Guth in Verbindung setzen: 05603-1269

Katze Evil Lyn aus Harleshausen - 15. Dezember 2003

verm-135-evel-lyn

Am Montag, den 15.12.03 wurde Evil Lyn (gesprochen: Ivil-Linn) zuletzt in Kassel/Harleshausen gesehen. Sie ist weiblich, weder kastriert noch tätowiert noch gechipt. Vielleicht ist sie versehentlich irgendwo eingesperrt worden (Keller, Garage, Gartenhaus,...) oder jemand hat sie zu sich genommen in dem Glauben, sie wäre eine Streunerin. Wer sie gesehen hat (tot oder lebendig) oder sogar wissen sollte, wo sie sich momentan aufhält, wird gebeten, sich mit den Besitzern in Verbindung zu setzen: 0561/8617662 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Blacky aus Bad Karlshafen - 21. Oktober 2003

verm-132-blacky

Blacky wird in Bad Karlshafen vermisst, und zwar seit dem 20./21.10.2003. Blacky ist 2 Jahre alt und kastriert, im Halsbereich hat er einen kleinen weißen Fleck. Er trägt ein durchgängig rotes Halsband (also nicht das auf dem Foto!) mit aufgeklebten Reflektoren, sowie einer Glocke und einer Adresskapsel. Blacky ist zutraulich. Leider ist er nicht gechipt oder tätowiert. Hinweise bitte an: Fam. Bunk, 34385 Bad Karlshafen, Tel. 05672-999813 oder 999811 oder FAX 999899 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Oskar aus Lohfelden - 13. Oktober 2003

verm-130-oskar

Oskar ist zwei Jahre alt und kastriert. Er ist am 13.10.2003 in Lohfelden (Bergstraße) verschwunden. Wer Fragen oder Hinweise hat, melde sich bitte bei D. Haupt: 0561-5103599

Katze Fida aus Grebenstein - 12. Oktober 2003

verm-133-fida

Fida ist seid dem 17.10.2003 aus Grebenstein verschwunden. Sie ist eine zwei Jahre alte, kastrierte Siamkatze, in deren Fell eine Tigermusterung durchschimmert. Fida ist schreckhaft und eher scheu. Als Freigängerin lebt sie in der Unterstadt von Grebenstein. Wer Hinweise über ihren Verbleib geben kann, melde sich bitte bei P. Risse, 34393 Grebenstein, 05674 / 922070

Katze Kira aus Vellmar - 19. September 2003

verm-131-kira

Kira ist ca. 1,5 Jahre alt, klein und zierlich, grau getigert, unterm Bauch ist sie beige farbig und unterm Hals weiß. Für gewöhnlich ist sie Fremden gegenüber sehr scheu! Sie ist seit dem 19.09.2003 in Vellmar-OT Obervellmar verschwunden. Zur Zeit ihres Verschwindens trug sie ein blaues reflektierendes Halsband und einen Chip von Tasso. Es besteht auch die Möglichkeit das sich das Tier im Raum Marburg aufhält (ist aber nur eine Vermutung)! Kontakt: S. Sellner, 0561 - 82 38 67 oder unter 0173 - 52 34 370

Kater Nicky aus Kirchditmold - 25. August 2003

verm-129-bracke

Kater Nicky (inzwischen ausgewachsen) wird seit dem seit dem 25.08.2003 in Kassel vermisst! Er hat ein schwarzes glänzendes Fell, einen ziemlich langen Schwanz und weißgefleckten Bauch. Hinweise bitte an: Tel.: 0561-67739 oder 0171- 9963299 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Speedy aus Calden-Meimbressen - 25. August 2003

verm-127-speedy

Speedy verschwand am Montag den 25.8.03 spurlos in Calden-Meimbressen, wo sie schmerzlich von ihrer Mitkatze Hilde und der ganzen Familie vermisst wird. Hinweise bitte an Familie Blauert: 05677-529 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Tiger aus Kassel-Unterneustadt - wieder daheim!

verm-112-tiger

Tiger ist ein rotgetigerter, kastrierter Kater. Er ist 3 Jahre alt und wird vermisst seit dem 28.07.03. Entlaufen ist er in der Unterneustadt in Kassel kurz nach seinem Umzug dorthin. Im Haus ist er sehr anhänglich und lieb, draußen aber hat er viel Angst und rennt einfach los wenn er sich erschrickt. Die Besitzer vermuten, dass Tiger sich in der neuen Umgebung verlaufen hat und nicht mehr nach Hause findet. Tätowiert ist er nicht, trug aber bei seinem Verschwinden ein grünes Halsband mit einer gravierten Plakette mit seinem Namen und einer Handynummer drauf. Natürlich könnte er dies mittlerweile auch verloren haben. Tiger hat außerdem eine Narbe unterm Bauch von einer Operation, diese ist aber auf den ersten Blick nicht sichtbar, da sie von Haaren bedeckt ist. Die Besitzer vermissen Tiger wirklich sehr und freuen sich über jeden Hinweis der ihnen helfen könnte ihn wieder zu finden!!! Kontakt: H. Vetter, 01783521187 oder 0561-4755787

Kater Tiger ist aufgrund von Suchplakaten von einer Tierfreundin im alten Teil der Unterneustadt in Kassel entdeckt worden. Sie hat die Besitzer sofort benachrichtigt und diese haben ihn nach knapp zwei Stunden aus seinem Versteck in einem riesigen Strauch locken können. Er war völlig abgemagert und hatte viele Schrammen, ansonsten aber war er unversehrt. Sogar sein Halsband mit Plakette trug er noch. Erst war er verstört und erkannte die Besitzer nicht, doch nach einer ordentlichen Mahlzeit und einigen Streicheleinheiten ist er schon jetzt wieder ganz der Alte.

Kater Fritz aus Kassel-Unterneustadt - 19. Juli 2003 

verm-128-fritz

Der schwarz-beige gestromte, kastrierte Kater "FRITZ" ist 12 Jahre alt, schlank, hat hohe Beine und ist in beiden Ohren tätowiert: rechts T660 / links WO91. Eventuell ist das Täto aber nicht mehr eindeutig lesbar, da er es schon knapp 12 Jahre hat. Weiteres Merkmal: 1 langer Eckzahn fehlt. Fritz ist kurz nach dem Umzug von Baden-Württemberg nach Kassel bei seinem ersten "Freigang" in Kassel-Unterneustadt nahe der Drahtbrücke entlaufen. Hinweise bitte an Familie Braun: 0561-5746975 oder 0170-3468446 bzw. per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Fin aus Ihringshausen - 8. Juli 2003

verm-126-fin

Fin entsprang am 8. Juli 2003 nach einem Tierarztbesuch seiner Transportbox und entlief somit in einem ihm fremden Ort: Fuldatal-Ihringshausen. Beheimatet ist Fin in Immenhausen-Holzhausen. Es könnte also sein, dass er zur Zeit unterwegs in Richtung Heimat ist, falls er sich orientieren kann. Fin ist kastriert, schwarz-weiß und als besonders Merkmal hat er einen schwarzen Punkt auf dem weißen Kinn. Hinweise über seinen Verbleib bitte an Familie Scherer: 05673-4173

Kater Rusty aus Söhrewald-Wellerode - 3. Juli 2003

verm-125-rusty

Rusty verschwand in Wellerode, Bereich Bornland/Johannishecke. Er blieb in der Vergangenheit schon mal 2 bis 3 Tage „außer Haus", längere Zeit jedoch bisher nie. Rusty ist ein großer, kapitaler 8 kg-Kater, grau/schwarz getigert, mit kleinem weißen Brustfleck. Um das Mäulchen herum und am Bauch hat er rötliches Fell. Auch er ist selbstverständlich kastriert, tätowiert im linken Ohr mit der Nummer FU 131 und TASSO-registriert. Rusty trug zuletzt ein braun/beiges, reflektierendes Flohschutzband sowie ein schwarzes Halsband mit Adressanhänger und Glöckchen. Hinweise bitte an: 05608-959295

Rusty ist nach über drei Wochen wieder aufgetaucht. Er hat sich wohl bei einer Familie, die er früher bereits öfter besucht hat, aufgehalten.

Katze Schnecke aus Helsa - 20. Juni 2003

verm-124-schnecke

Schnecke ist ca. 10 Jahre alt, hat nur noch 3 Zähne und ist Fremden gegenüber scheu. Sie ist das letzte Mal am Freitag, 20.06.03 in der Kratzenbergstr. 13, Helsa gesehen worden. Da Sie nie bis zur Hauptstrasse (zwischen Helsa und Wickenrode) gelaufen ist und sie auch nirgends zu finden ist, glauben die Besitzer, dass sie entweder irgendwo eingesperrt ist oder aber gestohlen wurde. Sie haben bereits alle Nachbarn im Viertel angesprochen bzw. angeschrieben und gebeten in Kellern, Garagen etc. nach Schnecki zu suchen, bis jetzt leider ergebnislos. Kontakt: Jens und Jesca Kroll, 34298 Helsa, Tel: 0172/23 39 190 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Luigi aus Vellmar - 8. Juni 2003

Luigi ist knapp ein Jahr alt, rot-getigert, hat weiße Pfoten, einen weißen Bauch und einen kleinen weißen Stups auf der Stirn zwischen den Ohren. Er ist kastriert und gechipt, aber leider nicht zusätzlich tätowiert, so dass man die Kennzeichnung also nicht auf den ersten Blick sieht sondern den Chip beim Tierarzt auslesen lassen muss. Aber er ist bei Tasso gemeldet und kann somit über den Chip identifiziert werden! Er ist recht klein und sehr schmal, da er hyperaktiv ist. Er ist in Obervellmar, Habichtswalder Straße, verschwunden. (Luigi war schon einmal zwei Wochen verschwunden, war dann von Leuten in einem Feld im nächsten Ort aufgegabelt und mitgenommen worden. Diese Leute meldeten den Fund nun beim Tierheim, wo Luigi´s Vermisstenmeldung vorlag. So konnte der Kater damals wieder nach Hause gebracht werden.) Für jeden Hinweis dankbar ist Familie Schulze, Tel.: 0561-827825, Handy: 0174-932660, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Elli aus Kassel - wieder daheim!

verm-123-elli

Katze "Elli" ist eigentlich eine Wohnungskatze. Sie entwischte am Abend des 4.06.03 aus der Wohnung und ein Mieter des Hauses öffnete ihr die Haustür....Seitdem wird sie vermisst. Sie dürfte sich also zur Zeit in der Umgebung des Vorderen Westen (Goethestrasse) aufhalten. Es ist ein Finderlohn von 100 Euro ausgesetzt. Kontakt: Sophia Neitzel, Goethestraße, 34119 Kassel, Tel.: 0561-7398991 oder 0171 3610614

Elli stand zwei Wochen später plötzlich wieder im Hausflur des Mietshauses, jedoch so abgemagert und durcheinander, dass die Besitzer zunächst unschlüssig waren, ob es überhaupt ihre Katze sei. Inzwischen wurde Elli erst einmal wieder aufgepeppelt und anschließend kastriert. Jetzt ist sie wider die ganz die Alte.

Katze Krümel aus Guxhagen - 12. Mai 2003

verm-122-kruemel

Sie ist knapp 2 Jahre alt, recht zierlich und sehr zutraulich. Sie ist dunkelgrau/braun gestromt. Krümel ist weiblich, kastriert und hat im linken Ohr folgende Täto-Nr.: 1096949. Entlaufen ist Sie in 34302 Guxhagen- Ellenberg. Die Besitzer wohnen direkt am Feld und sind dort vor 10 Wochen hin gezogen, bis dato war Sie Freigänger und ist auch jeden Tag zurück gekommen. Davor lebte sie in Fuldabrück-Dennhausen. Hinweise bitte unter 05665-405947 oder 0174-9216478. oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Kater Gissmo aus Immenhausen - wieder daheim!

verm-121-gissmo

Gissmo ist 11,5 Monate alt und wurde vor 4 Wochen kastriert. Er ist ca 3 bis 4 kg schwer, hat ganz kleine Pinselchen auf den Ohrspitzen, ist sehr lieb und hat vor Hunden kaum Angst. Hinweise über seinen Verbleib bitte an Familie Berg, Tel.: 05673 - 3235

Gissmo ist nach genau 14 Tage wieder wohlbehalten - wenn auch ein wenig dünner und etwas muffig riechend - daheim aufgetaucht. Es wird angenommen, dass er irgendwo in einem Keller oder ähnlichem eingesperrt war.

Katze Maya aus dem Kasseler Auefeld - wieder daheim!

verm-143-maya

Maya ist eine braun-beige Tigerdame (mit rotem "Sattel" auf dem Rücken) im Alter von 3 Jahren (sieht aber eher aus wie 9 Monate). Sie ist sehr zierlich und scheu. Sie ist kastriert, hat aber leider keine Tätowierung und auch keinen Chip. Sie verschwand am 5.03.03 im Auefeld. Wer Hinweise über Mayas Verbleib geben kann, melde sich bitte bei Frau Schneider, Tel.: 0561-27388

Maya stand nach 8 Wochen plötzlich völlig unversehrt und unverändert wieder vor der Haustür....Sie war nicht einmal abgemagert oder so. Scheinbar hatte sie jemand aufgenommen und versorgt.

Kater "Mister Bob" vom Jungfernkopf - 3. März 2003

verm-119-misterbob

Mister Bob ist ein 3/4 Jahr alt, schwarz-weiß mit einem schwarzen Fleck am linken Hinterlauf. Er ist in beiden Ohren tätowiert: Re 594, Li 408 KS. Mister Bob ging am 3. März mit seinem Katerkumpel in der Wickmannstraße auf dem Jungfernkopf in Kassel spazieren, am nächsten Morgen kam dieser allein zurück.... Wer Hinweise geben kann, wende sich bitte an seine Familie, die ihn sehr vermisst: 0561 - 8820423

Kater Tiger aus Kaufungen - 26. Februar 2003

verm-118-tiger

Der grau-schwarz getigerter Kater (da es nur Babyfotos von ihm gibt, haben die Besitzer ein ähnliches aber leider sehr schlechtes Bild aus dem Internet runtergeladen) hört auf den Namen Tiger, ist 1,5 Jahre alt, kastriert und tätowiert (GOE JL 116 - bei Tasso registriert). Er wiegt ca 5,5 kg, ist also nicht dick. Wer Hinweise geben kann, melde sich bitte bei Familie Bode, die Tiger sehr vermisst (ebenso wie sein Bruder Rübe!!) unter: Tel.: 05605-923770 oder Handy: 0175-2256611

Kater Whisky aus Hess. Lichtenau - wieder daheim!

verm-117-whisky

Whisky ist ein weiß-schwarzer, 3,5 Jahre alter, kastrierter Kater, der ein klein wenig schielt. Eine Seite seines Gesichtes ist weiß, eine schwarz. In der weißen Hälfte hat er einen schwarzen Fleck, der aussieht wie ein umgekehrtes Herz. Weiterhin hat er einen Nabelbruch. Whisky verschwand am 21.02.03 spurlos in Fürstenhagen und Familie Ochs wäre sehr dankbar für einen Hinweis: 05602-70682

Eine aufmerksame Dame fand Whisky in Niederkaufungen und ermittelte über unsere Seite seine Besitzer, so dass der Kater wohlbehalten wieder nach Hause gebracht werden konnte. Hier zeigt sich wieder deutlich, dass eine Vermisstenseite wie diese absolut hilfreich ist, um vermisste/zugelaufene Tiere, die leider keine Tätowierung bzw. keinen Chip haben, zuordnen zu können.... (Danke Frau Kaufmann, dass Sie so aufmerksam waren, den Kater zuzuordnen und uns zu informieren!!)

Kater Fin aus Kassel-Wahlershausen - wieder daheim!

verm-114-fin

Fin ist ca. 3 1/2 Jahre alt (das Bild ist schon etwas älteren Datums, gibt ihn aber dennoch ganz gut wieder) und kastriert, sein Fell ist schwarz mit einem weißen Fleck auf der Brust und einem weißen Fleck an der hinteren rechten Pfote, er ist relativ klein und dünn. Kleines Merkmal: er hat einen Riss im rechten Ohr. Er ist draußen sehr schüchtern und hat Angst vor Unbekannten und vor Lärm. Entlaufen ist er in der Nacht von Sonntag (16.02.03) auf Montag. Sein Besitzer ist gerade erst vor kurzem umgezogen, Fin sollte noch gar nicht raus, ist jedoch durch ein Kippfenster entwischt. Nun findet er sich wohl noch nicht zurecht oder hat vielleicht die Orientierung verloren. Es könnte auch sein, dass er unterwegs zur alten Wohnung ist, das wäre Richtung Nordstadt (Nähe der Uni). Für Hinweise dankbar: Christian Schinke, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach knapp einem ganzen Jahr (!) konnte Fin durch eine aufmerksame Beobachterin, die sein Bild hier im Internet gesehen hatte, wieder zu seinem Besitzer zurückkehren! Er lebte seit dieser Zeit nicht mal einen Kilometer Luftlinie weit weg von daheim, fand Unterschlupf in einem Keller und wurde von Anwohnern versorgt. Leider hatten diese bei seinem Auftauchen keinerlei Meldungen an den Tierschutz gemacht, keine Zugelaufen-Anzeige in der Presse geschaltet (dabei sind diese kostenlos!!!) und auch nicht in den Vermisstenanzeigen in der HNA nachgesehen, wo Fin mehrfach annonciert war! Daher möchten wir noch einmal an alle "Finder" von Katzen appellieren: Schalten Sie Anzeigen in der HNA und im ExtraTip, es kostet Sie nur einen Anruf!! Melden Sie das zugelaufene Tier bei uns und im Kasseler Tierheim, vielleicht liegt dort schon eine Verlustmeldung vor!

Und allen, die ihr Tier vermissen, sollte die Geschichte von Fin wirklich Mut machen, denn wie Sie sehen, kann auch nach so langer Zeit, nach einem ganzen Jahr, doch noch ein Hinweis auf den Verbleib Ihres Tieres kommen!!

Anmerkung: Wir möchten an dieser Stelle auch noch einmal alle unsere Besucher eindringlich vor gekippten Fenstern warnen, da diese eine erhebliche Gefahr für Katzen darstellen. Die Tiere rutschen oft ab, beim Versuch sich durch ein Kippfenster zu zwängen, finden keinen Halt, von dem aus sie sich abstützen könnten und rutschen so immer tiefer in den Spalt runter, wobei sie so starke innere Quetschungen erfahren, dass sie im Kippfenster verenden!!! Es hat schon unzählige solcher Todesfälle gegeben! Es gibt im Fachhandel einen so genannten "Kippfensterschtuz" zu kaufen, einen Einsatz, der einfach zwischen die Scheibe und den Rahmen gesteckt wird, wenn das Fenster gekippt ist. So kann dem Tier nichts passieren und ein Entlaufen ist ebenfalls nicht möglich.

Kater Salem aus Wolfhagen-Istha - 31. Januar 2003

cc-067-salem

Salem ist eines unserer Vermittlungstiere. Er wurde seinerzeit als Fundkater bei uns abgegeben, wir konnten seinen Besitzer jedoch trotz Täto nicht ermitteln, weil das Täto nicht mehr lesbar war und alle Zeitungsinserate unbeantwortet blieben. Daraufhin haben wir ihn im Juli 2002 nach Wolfhagen-Istha vermittelt, wo er nun spurlos verschwunden ist. Hinweise bitte an uns und an Familie Ruge: (05692)993701

Kater Robbie aus Baunatal - 31. Januar 2003

verm-115-robbie

Robbie ist ein ca 5 Monate alter unkastrierter Kater, der zum selben Zeitpunkt verschwand wie die vorgenannten Tiere Susi und Lisa, und auch er verschwand in Baunatal.... Hinweise auf seinen Verbleib werden sehnlichst erwartet, weil sich durch die Häufung hier der Verdacht auf Tierdiebstahl aufdrängt! Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0170-9339629

Susi und Lisa aus Baunatal - 29. und 31. Januar 2003

verm-113-susi  verm-112-lisa

Die Nachbarskatzen Susi (links), 4,5 Jahre alt, grau getigert, klein, mit Flohhalsband, tätowiert re: 4070, li: 3501 und Lisa (recht), schwarz, ca. 11-12 Jahre alt, tätowiert re: 3266, li: 3507 verschwanden nahezu zeitgleich in Baunatal. Die Familien Höhman (Tel.: 0561-4912327) und Zahn (Tel.: 0561-4913186) sind für jeden Hinweis dankbar!

Katze Poki aus Fuldabrück-Dörnhagen - 23. Januar 2003

verm-111-poki

Poki wird seit Donnerstag 23.01.03 in Fuldabrück-Dörnhagen vermisst. Sie ist weiß mit schwarzen Flecken, nicht allzu groß, kastriert und trägt deutlich erkennbar grüne Nummern im Ohr, re: KSD, li: 850. Poki lässt sich nur ganz kurz streicheln, bevor sie kratzt und beißt. Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05665-3935, 

Gallileo aus Kassel-Rothenberg - 20. Dezember 2002

verm-110-gallileo

Am 20 Dezember gegen 22 Uhr ist der kleine Gallileo durch die Beine zur Tür raus entwischt, die Besitzerinnen ihren Besuch verabschiedeten. Es wurde nicht gleich bemerkt, weil die beiden Frauen gleich schlafen gingen und jede dachte, der Kater sei bei der anderen im Zimmer. Am nächsten morgen konnten sie ihn jedoch nicht finden, und ihre Suche blieb bis heute ohne Erfolg. Gallileo wurde am 21 Dezember gegen 6 Uhr morgens noch einmal von Nachbarn auf der Wiese vor dem Haus gesehen, dann muss er in Richtung der Gartenanlage gestromert sein, denn dort wurde er von einigen Kindern gesehen. Die Besitzerinnen haben alles versucht, was nur möglich ist, ihn zu finden (nachts die Gegend abgelaufen, Flugblätter, Zeitungsanzeigen), aber leider ohne Erfolg. Wenn jemand einen Hinweis auf Gallileos Verbleib geben kann, dann wende er sich bitte an Juliane Rubarth und Jessica Jannack unter 0561 8619715 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Leila aus Kassel-Rothenditmold - wieder daheim!

verm-109-leila2

Leila ist 10 Jahre alt, kastriert, schildpattfarben und hat bernsteinfarbene Augen. Sie wird seit dem 25.11.2002 in Kassel/Rothenditmold nähe Marienkrankenhaus vermisst. Sie ist leider nicht tätowiert. Hinweise an: Andrea Heyder, Tel.: 0561/889244

Kater Micky aus Elgershasuen - wieder daheim!

verm-107-micky

Kater Micky ist eines unserer Vermittlungstiere und sein Verschwinden geht uns sehr nahe!! Micky wurde im Juni 2001 geboren und lebte bis zu seinem Verschwinden als Wohnungstier in Schauenburg-Elgershausen. Am 23.11.02 huschte er durch die Eingangstür und war draußen so durcheinander, dass er sich von seinen Besitzern nicht wieder einfangen ließ. Er wurde noch in Nachbars Garten gesehen, danach verliert sich jede Spur von ihm. Wer Hinweise zu Micky´s Verbleib geben kann, wende sich bitte sogleich an uns: 05673-911650

Kater Micky wurde nach 4 Monaten auf einem Bauernhof wiedergefunden, wo er untergekrochen war und sich versorgen ließ. Nun ist er wieder daheim und scheint darüber auch sehr glücklich zu sein!

Kater Berti aus Espenau - November 2002

verm-108-berti1verm-108-berti2jpg

Kater Berti ist ein Norwegischer Waldkater, 5,5 Jahre zum Zeitpunkt seines Verschwindens. Eigentlich geht Berti nie weit vom Haus weg. Fremden gegenüber ist er eher scheu, aber er reagiert auf seinen Namen. Hinweise zu Bertis Verbleib: 05673-925176.

 ♦

Kater Rusty aus Immenhausen - 9. November 2002

verm-116-rusty

Rusty ist ein kastrierter Kater, 2 1/2 Jahre alt. Er ist hat eine Tigerzeichnung auf weißem Fell, seine Kopfmuster sieht aus, als hätte er ein Pony. Besonderes Merkmal: Ein Leberfleck auf der Nase. Rusty ist in der Nacht vom 09.11. auf den 10.11.2002 in Immenhausen verschwunden. Wer Hinweise zu seinem Verbleib geben kann, wende sich bitte an Tina Seitz-Kircher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Gipsy aus Espenau-Mönchehof - wieder daheim!

verm-101-gipsy

In der Nacht vom 9. zum 10. September 2002 ist Gipsy aus dem 2. Stock im Imster Ring über das Dach verschwunden. Sie kennt sich in Espenau nicht aus und hat sich vermutlich verlaufen; möglicherweise ist sie auch nach KS-Niederzwehren unterwegs, da ihre Besitzerin gerade erst von dort nach Espenau umgezogen ist. Sie ist 12 Jahre alt, pechschwarz mit ein paar weißen Brusthaaren, gelblich-braunen Augen und mollig. Wer Hinweise zum Verbleib von Gipsy hat, melde sich bitte bei Beate Viereck, Tel. 0177-74 34 987 oder Tel. 05673-92 93 66.

Kater Fite aus Kassel-Wilhelmshöhe - 1. Sep. 2002

verm-102-seutter

Fite (Bild leider schon etwas älter), geb im Herbst 2001, ist am 1. September 2001 in Kassel - Wahlershausen verschwunden. Er ist Freigänger, kam aber bisher immer regelmäßig nach Hause. Auch vorher hatten die Besitzer teilweise den Verdacht, dass er sich woanders ein zweites Zuhause eingerichtet hat, zumindest ein Ort an dem er gefüttert wird. Es ist möglich, dass er dort jetzt ganz untergekommen ist. Bei fremden Menschen ist er, vor allem draußen, anfangs sehr scheu. Fite ist hauptsächlich weiß mit ein paar braun-schwarzen Flecken. Auf der Stirn hat er zwei markante kleine braune Flecken und auf dem hinteren Rücken mehrere größere. Der Schwanz ist braun gemustert. Er ist noch nicht kastriert! Er ist ca. ein Jahr alt, wirkt aber jünger, da er sehr zierlich ist. Die Besitzer freuen sich über jeden Hinweis unter der Nummer: 0561/3105798 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Sinka aus Grebenstein - 21. August 2002

verm-106-sinka

Sinka ist schwarz mit einem weißen Brustfleck (leicht verstreut), 5 Jahre alt und kastriert. Leider hat sie keine Tätowierung! Sie verschwand am 21. August in Grebenstein, obwohl sie das Grundstück eigentlich selten verlassen hat. Sie ist eine leidenschaftliche Autofahrerin, so dass es sehr wohl sein könnte, dass sie unbemerkt von jemandem mitgenommen und in einem anderen Ort rausgelassen wurde. Wer Hinweise zu ihrem Verbleib geben kann, wende sich bitte an folgende Rufnummer: 05674-7134 oder 0162-8949201

Katze Susi aus Ahnatal - 11. August 2002

verm-78-susi

Susi ist eine 10-jährige, schwarz-braun getigerte scheue Katze, die in 34292 Ahnatal-Heckershausen (bei Kassel) am 11. August umzugsbedingt entlaufen ist, als sie zum ersten Mal im neuen Heim Freigang bekam. Sie irrt vermutlich orientierungslos in der Gegend herum. Jedoch haben alles Suchaktionen bisher nichts ergeben. Wer Susi gesehen hat, melde sich bitte bei Familie Kröger, Tel. 05609-809080! Susi wird sehr vermisst, und den Finder erwartet eine Belohnung!

Katze Amy aus Guxhagen - 22. Juli 2002

verm-103-buechling

Amy wird seit dem 22. Juli 2002 in Guxhagen (Lessingstraße) vermisst. Sie ist kastriert. Kontakt: Guxhagener Katzenhilfe e. V., Auf dem Loh 11 34302 Guxhagen, Tel.: 05665-2994 oder 05665-921339 - e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Öhrchen und Katze Tia aus Kassel - 19. Juli 2002

verm-82-oehrchenverm-83-tia

In der Nacht vom 19. auf den 20. Juli 2002 entliefen der zutrauliche, braun/weiß-getigerte Kater Öhrchen (vier weiße Pfoten, geb. 8/99, kastriert) und seine zierliche, silbergrau/schwarz-getigerte Freundin Tia (geb. 4/2000, nicht kastriert!), die sehr scheu und ängstlich ist, weil die Wohnungstür nicht richtig ins Schloss gefallen war. Beide sind jedoch reine Wohnungskatzen und überhaupt nicht an Freigang gewöhnt. Daher wird auch angenommen, dass sie orientierungslos im Bereich der Kölnischen Straße in Kassel umher streunen. Wer Hinweise zum Verbleib der Tiere geben kann, wende sich bitte an eine der folgenden Nummer: 0561 - 9812268. oder 0178-7121558

Kater Maxi aus Guxhagen - 30. Juni 2002

verm-105-maxi

Maxi verschwand am 30.06.2002 in Guxhagen, Auf dem Loh. Er ist kastriert und hat einen weißen Brust- und einen weißen Bauchfleck. Er trug zum Zeitpunkt des Verschwindens ein blaues Halsband. Kontakt: Guxhagener Katzenhilfe e. V., Auf dem Loh 11 34302 Guxhagen, Tel.: 05665-2994 oder 05665-921339 - e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Phönix aus Kassel - 27. April 2002

verm-67-phoenix

Phönix ist seit dem 27.04.02 spurlos verschwunden, seitdem hat ihn in der Nachbarschaft (Kassel-Eichwald) niemand mehr gesehen. Er ist braun-grau getigert und hat einen weißen Hals. Er ist 2 Jahre alt und kastriert. Oberhalb der Nase hat er einen dunklen Strich... Leider ist er weder tätowiert noch gechipt! Für Hinweise, die auf einen eventuellen Unfall deuten, sind die Besitzer ebenfalls dankbar! Ein Finderlohn von 500 Euro ist ausgesetzt! Kontakt: Kirsten Lehmann: 0177-7615183 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Jule aus Guxhagen - 17. März 2002

verm-104-jule

Jule ist in Jahr 2000 geboren und war noch nicht kastriert, als sie am 17.03.2002 aus der Pflegestelle „Auf dem Loh 11 in 34302 Guxhagen" entlief. Sie ist wahrscheinlich von Guxhagen in Richtung Melsungen unterwegs. Jule liebt die Freiheit – ist aber trotzdem sehr zutraulich. Wer Jule gesehen hat, tot oder lebendig, meldet sich bitte bei der Guxhagener Katzenhilfe e. V., Auf dem Loh 11 34302 Guxhagen, Tel.: 05665-2994 oder 05665-921339 - e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Max aus Söhrewald - 12. März 2002

verm-96-max

Seit dem 12. März 2002 wird Kater „Max" in Söhrewald bei Kassel vermisst. Er ist 6 Jahre alt, weiß-rot und kastriert. Seine Besitzer haben seitdem alles Mögliche versucht, um ihn wieder zu finden und warten sehnlichst auf einen Hinweis über seinen Verbleib!! Kontakt: Christina Horn, 34320 Söhrewald, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Momo aus Kassel - 7. März 2002

verm-100-momo

Am 7.3.2002 ist die damals 10 Monate alte "Momo" nicht nach Hause (Kassel-Harleshausen Friedhof) zurück gekommen. Sie hat eine Schildpatt-Musterung (Schwarz/Braun) und an der rechten Vorderpfote sind zwei Krallen hell. Außerdem hat sie am Bauch mehrere helle Stellen. Sie trug ein schwarzes Halsband mit Reflektorstreifen. Sie hat eine Tätowierung im Ohr (nicht sehr gut zu sehen) und ist kastriert. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.: 0561-9882412

Katze Minzemau aus Kassel - 20.11.2001

verm-61-minzemau

Am 20.11. 2001 ist die Waldkatze Minzemau von einem ihrer Streifzüge nicht zurückgekehrt (Kassel-Harleshausen). Sie ist relativ klein (ca. 3 kg), drei Jahre alt, kastriert und weder tätowiert noch mit einem Chip ausgestattet. Sie ist grau-schwarz getigert mit blondem Bauch, weißem Lätzchen und weißen Pfoten, hat einen buschigen Schwanz und ein langes, weiches Fell. Es wurden alle Nachbarn befragt, Plakate aufgehängt, alle Kasseler Tierärzte angeschrieben, eine Suchmeldung bei Tasso und der Wau Mau Insel aufgegeben, in der Zeitung (incl. Belohnung) inseriert - leider ohne Erfolg. Wer Hinweise geben kann, melde sich bitte bei Familie Werner, Tel : 0561- 61384 oder 0561 - 61956 oder bei Susanne Clausen, Mobil: 0178 806 69 66, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tapsi aus Schauenburg - 15.11.2000

verm-35-tapsi

Tapsi ist drei Jahre alt, kastriert, schlank und hat eine piepsige Stimme. Zuletzt gesehen wurde sie am 15.11.00. Wer Hinweise zu ihrem Verbleib geben kann, wende sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katze Ronja aus Bad Karlshafen - 12. Mai 2000

verm-134-ronja

Ronja wird in Bad Karlshafen (Kernstadt Karlshafen, im Bereich Brückenstraße/Mündener Straße) vermisst. Ronja war zum Zeitpunkt des Verschwindens anderthalb Jahre alt und sterilisiert. Sie trug genau das Whiskas-Halsband (silber) mit der Glocke wie auf dem Foto. Im Bereich der OP-Narbe hat sie eine gut tastbare etwa haselnussgroße Verdickung. Sie war nicht tätowiert und hatte auch keinen Adressanhänger. Diese Suchanzeige wurde im November 2003 nachgeschaltet. Falls Ronja irgendwo aufgetaucht ist, stellen wir heute keine Besitzansprüche mehr. Es interessiert uns nur, wo sie evtl. geblieben ist, da sie mittlerweile unsere zweite verschwundene Katze ist. Hinweise bitte an: Fam. Bunk, 34385 Bad Karlshafen, Tel. 05672-999813 o. 999811 o. FAX 999899 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater Moritz aus Gudensberg - 11. Mai 2000

verm-16-moritz

Er treibt sich meistens im und um das Neubaugebiet in Gudensberg herum. Da er sehr zutraulich ist, kann es auch sein, dass ihn jemand mitgenommen hat oder dass er unbemerkt in einem Auto mitgenommen und jetzt irgendwo anders aufgenommen wurde. Moritz ist kastriert und tätowiert (li: 1488, re: 3505). Ein auffälliges Merkmal ist, dass er selten mauzt, er gurrt eher!! Wer ihn seither gesehen hat oder irgendeinen Hinweis geben kann, möge sich bitte melden bei: Anja Seebode, 34281 Gudensberg, Ulmenstr. 16 a, Telefon: 05603-6887 / Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kater "Schmusback" aus Vellmar - Ostern 1999

schmusback

Schmusback wurde in der 1. Maiwoche 1998 geboren. Er wollte sich nicht als Wohnungskater vermitteln lassen, kam zurück und lebte als Freigänger ans Haus angebunden. Er lebte in Vellmar bei Kassel, war kastriert, kräftig, typvoll und wußte, was er wollte. Sein Fell war so gut wie schwarz, mit einem weißen Fleck unterm Hals. Eine Vorderpfote war als er von der Vermittlung zurückkam gebrochen, dies ließ sich auch nach der ärztlichen Versorgung noch ertasten, da die Knochen leicht schief wieder zusammengewachsen waren. Wenn ihn jemand gesehen oder aufgenommen hat, gebt uns bitte Bescheid, wir möchten nur wissen, dass es ihm gut geht!!! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!